Kommen Sie mit uns auf spannende Reise in die Geschichte.

Das Team der GIG freut sich, Sie begrüßen zu dürfen!

 

Wenn Sie sich entschlossen haben, an einer der zahlreichen Führungen teilzunehmen, dann kontaktieren Sie bitte den jeweiligen Ansprechpartner. Nur so können Sie sicher sein, dass die Tour auch stattfindet und Missverständnisse können vermieden werden!

Alle Termine bitte direkt bei dem Gästeführer buchen oder senden sie uns eine Mail.

Termine und Daten ohne Gewähr.

Jeder Gästeführer ist für seine Tourvorschläge selbst verantwortlich!

So 15.12.19
14:00 Uhr

Details
Altstadtrundgang: Sickingenstadt Landstuhl
Klassische Führung entlang des 2 km langen Stadt-Rundgangs.
Vorbei an den Amtshäusern der Sickinger, auf der Suche nach weiteren Spuren der Sickinger.
Wo hat Martin Butzer den ersten lutherischen Gottesdienst in der Pfalz gefeiert?
Was war früher im heutigen Rathaus und wo war früher das Rathaus?
Infos zum Rundweg
 
Offenes Ende der Führung auf dem kleinen Weihnachtsmarkt vor der Stadthalle.
Fr 27.12.19
15:30 Uhr

Details
Vom Zauber der Rauhnächte - Geschichten und Glühwein
Viele alte Erzählungen und Bräuche ranken sich um die Rauhnächte.
Wissen Sie, warum man zwischen den Jahren auf keinen Fall im Freien Wäsche aufhängen sollte?
Unterwegs in Hornbach hören Sie Geschichten aus der Klosterstadt und Mythen rund um die Heiligen Nächte. Am Ende wollen wir uns bei einem Glühwein oder Apfelpunsch aufwärmen.
Bitte Taschenlampe mitbringen. Festes Schuhwerk wird empfohlen.
 
Anmeldung erforderlich!
Sa 28.12.19
14:00 Uhr

Details
Zwischen den Jahren - Führung zu den Altschloßfelsen - Thema: Altes Schloß, Felsen und Geschichte - Glühweinwanderung
Zum Jahresabschluss eine spannende und fröhliche Wanderung entlang des einmaligen Naturdenkmals Altschloßfelsen. Eine kleine Bildungswanderung über das „Alte Schloß, Felsen und Geschichte“. Sie werden vieles Interessantes zu diesen Themen erfahren. Mit abschießendem Glühweintrunk mitten im Wald.
 
Bitte Taschenlampe mitnehmen.
So 29.12.19
13:30 Uhr

Details
Unterwegs zur Burg Neudahn - Auf den Spuren teuflischer Raubritter, Maiden und Bauern
Nordwestlich von Dahn steht die im 13. Jh. erbaute Burg Neudahn.
Lauschen Sie bei dieser spannenden kurzweiligen Wanderung Geschichten einer längst vergangenen Zeit, versetzen Sie sich in das Leben der Bauern und erfahren Sie, wie groß die Angst der Menschen vor den bösen Raubrittern war.
Klassische Führung über die Ruine Neudahn mit kleiner Rundwanderung.
(ca. 5 km). Festes Schuhwerk, und evtl. Wanderstöcke und eine Taschenlampe sind erforderlich!
 
ANMELDUNG ERFORDERLICH!
Fr 10.01.20
19:00 Uhr

Details
Rodalber Nachtwächterführung
Des Nachtwächters Eheweib ist mit seinen Gästen auf der Suche nach dem verschollenen Rodalber Nachtwächter. Der Weg führt sie entlang der wichtigsten Rodalber Sehenswürdigkeiten.
Merkwürdige Gestalten treiben sich auf den dunklen Gassen herum. Ein Abend ohne Langeweile mit Schauspieleinlagen und jeder Menge Spaß!
Abschließend wird ein Nachtwächtertrunk und Speis‘ gereicht.
 
Anmeldung erforderlich!
Sa 18.01.20
09:00 Uhr

Details
Wanderung – Frauen on Tour / Bärenbrunnertal
Frauen sind die Genießerinnen unter den Wanderern! Einfach mal die Seele baumeln lassen, Körper und Geist in Einklang bringen. Gemeinsam trotzen wir dem Winter, tanken frische Luft und Sonnenlicht, füllen so ganz nebenbei unsere Vitamin-D Reserven auf und stärken die Abwehrkräfte. Vom Bärenbrunnerhof wandern wir vorbei an beeindruckenden Felsformationen zum Kühhungerfelsen, der uns einen ersten wunderbaren Blick über den Pfälzerwald schenkt. Über idyllische Wege und Pfade durch abwechslungsreichen Mischwald erreichen wir die Burgruine Lindelbrunn. Weiter über das verträumte Örtchen Oberschlettenbach, führt uns der Weg zurück ins Bärenbrunnertal.
Details: Länge: 15 km, Höhenmeter: 450 hm, Gehzeit: 5 h.
Bei den Frauen On Tour - Wanderungen gibt es, neben viel Wissenswertem, ein Begrüßungsgetränk zur Einstimmung auf den Tag und Leckeres aus der Kräuterküche.
 
ANMELDUNG ERFORDERLICH
Fr 14.02.20
19:00 Uhr

Details
Rodalber Nachtwächterführung
Des Nachtwächters Eheweib ist mit seinen Gästen auf der Suche nach dem verschollenen Rodalber Nachtwächter. Der Weg führt sie entlang der wichtigsten Rodalber Sehenswürdigkeiten.
Merkwürdige Gestalten treiben sich auf den dunklen Gassen herum. Ein Abend ohne Langeweile mit Schauspieleinlagen und jeder Menge Spaß!
Abschließend wird ein Nachtwächtertrunk und Speis‘ gereicht.
 
Anmeldung erforderlich!
Sa 22.02.20
14:00 Uhr

Details
WALDBADEN – die uns geschenkte Kraftquelle
Hätten Sie gedacht, dass man im Wald baden kann?
Der Wald ist durch seine Atmosphäre und reine Luft eine wahre Quelle der Gesundheit.
Bei einem entspannenden Spaziergang und verschiedenen Achtsamkeitsübungen tauchen wir mit all unseren Sinnen bewusst in die Ruhe des Waldes ein.
Unser Immunsystem wird gestärkt und Stress abgebaut. Indem wir den Wald wieder wahrnehmen, können wir auch uns selbst neu entdecken.
Alle Übungen und Erfahrungen lassen sich leicht und bereichernd in den Alltag integrieren. Probieren Sie es einfach aus!
 
ANMELDUNG ERFORDERLICH
So 23.02.20
11:00 Uhr

Details
Lieblingsort: Altschloßfelsen bei Eppenbrunn
Im Rahmen des Weltgästeführertag 2020:
Unterhaltsame Führung entlang des über 1,5 km langen Buntsandsteinfelsenriffs und Naturdenkmals Altschloßfelsen. Thema: „Altes Schloß, Felsen und Geschichte“.
Gemütliche Bildungswanderung, welche die Eigenarten der Landschaft und auch deren Geschichte vermittelt. Gemeinsames Picknick.
Wanderung ca. 8 km,
Die Einnahmen werden für das Haus Magdalena Pirmasens gespendet.
So 23.02.20
13:30 Uhr

Details
Unterwegs zur Burg Neudahn - Auf den Spuren teuflischer Raubritter, Maiden und Bauern
Nordwestlich von Dahn steht die im 13. Jh. erbaute Burg Neudahn.
Lauschen Sie bei dieser spannenden kurzweiligen Wanderung Geschichten einer längst vergangenen Zeit, versetzen Sie sich in das Leben der Bauern und erfahren Sie, wie groß die Angst der Menschen vor den bösen Raubrittern war.
Klassische Führung über die Ruine Neudahn mit kleiner Rundwanderung.
(ca. 5 km). Festes Schuhwerk, und evtl. Wanderstöcke und eine Taschenlampe sind erforderlich!
 
Anmeldung erforderlich!
Sa 29.02.20
14:30 Uhr

Details
Weltgästeführertag "Lieblingsorte" Gräfenstein - vom Zauber der Vergangenheit
Die Burgbewohner entführen Sie in die Zeit des 14. Jahrhunderts, und lassen die Geschichte lebendig werden.
Es gibt viel zu entdecken und die Mauern der ehrwürdigen Burg wissen vieles zu erzählen.
Bei Bedarf auch in Englisch.
So 01.03.20
19:00 Uhr

Details
Mit dem Nachtwächter unterwegs durch das barocke Blieskastel - Führung mit Szenentheater
Zum neunten Male sind wir mit dem Nachtwächter von Blieskastel Herrn Siegfried Heß unterwegs.
Spannende Führung mit historischem Szenentheater unterstützt durch die Gästeführer der Südwestpfalz Gästeführer-IG.
Fr 13.03.20
19:00 Uhr

Details
Rodalber Nachtwächterführung
Des Nachtwächters Eheweib ist mit seinen Gästen auf der Suche nach dem verschollenen Rodalber Nachtwächter. Der Weg führt sie entlang der wichtigsten Rodalber Sehenswürdigkeiten.
Merkwürdige Gestalten treiben sich auf den dunklen Gassen herum. Ein Abend ohne Langeweile mit Schauspieleinlagen und jeder Menge Spaß!
Abschließend wird ein Nachtwächtertrunk und Speis‘ gereicht.
 
Anmeldung erforderlich!
So 15.03.20
11:00 Uhr

Details
130 Jahre Schuhe aus Hauenstein und mehr
Stepperin Malsche weiß alles, sie hat in der Fabrik viel gearbeitet und gesehen. Sie weiß wie es da zugegangen ist, auch wie es damals angefangen hat mit Schuhen aus Hauenstein.
Als alte Hauensteinerin, weiß Malsche jede Menge interessantes vom Ort und den Bewohnern. Kleine Anekdoten und erschütternde Geschehnisse, kennt sie auch.
Begleiten Sie Malsche durch Hauenstein und hören Sie was sie alles zu berichten weiß.
So 15.03.20
14:00 Uhr

Details
Spaß an Geschichte: Geheimnisvolles Steinenschloß, die Burg an den drei Gaugrenzen
Kurzweilige, klassische Führung über die romantische Burgruine Steinenschloß, auch Biebermühler Schloß genannt, aufgelockert mit mittelalterlichen Sprichwörtern, Weisheiten und Sagen.
So 22.03.20
14:00 Uhr

Details
Unterwegs auf Teufels Pfaden
Benannt nach einem seiner Highlights, dem Teufelsfelsen ist der Teufelspfad ein Weg, der viele abwechslungsreiche Eindrücke bietet.
Folgen Sie uns durch das wildromantische Gersbachtal mit seinen Weihern, Bachläufen und so bizarren Felsformationen wie dem Teufelsfels, dem Haspelfels und dem Hühnerfels.
Erleben Sie eine beeindruckende Flora und Fauna, die sich in den natürlichen Lebensräumen Wasser, Buntsandstein und Wald widerspiegelt.
Unterhaltsame Führung mit teuflischen Geschichten über den Premiumweg Teufelspfad (ca. 5 km) mit anschließendem Teufelsmahl.
Festes Schuhwerk ist erforderlich!
 
ANMELDUNG ERFORDERLICH
Sa 28.03.20
14:00 Uhr

Details
Kräuterspaziergang: Erste Kräuter
Im Frühjahr, wenn die ersten Kräuter aus der Erde sprießen, erwacht in uns die Sammellust. Während des zweistündigen Spaziergangs erfahren Sie Wissenswertes über die ersten Kräuter, die uns die Natur anbietet.
 
Mitzubringen: dem Wetter angepasste Kleidung, Körbchen, Gartenschere evtl. Handschuhe
 
Anmeldung ist notwendig!
So 29.03.20
10:00 Uhr

Details
Wanderung - Frauen on Tour / Lemberg
Endlich steht der Frühling vor der Tür! Wir wecken unsere Lebensgeister durch Bewegung und ausreichend Sauerstoff, und haben gemeinsam jede Menge Spaß. Eine Wanderung nur für Frauen! Auf der Tour rund um Lemberg entdecken wir die Schönheit dieser Jahreszeit. Der Weg führt uns auf schmalen Pfaden vorbei an mächtigen Felsformationen mit weiten Ausblicken über den Pfälzerwald. Einen Einblick in vergangene Zeiten gewährt uns die Burg Lemberg.
Details: Länge: 18 km, Höhenmeter: 500 hm, Gehzeit: 6 h.
Bei den Frauen On Tour - Wanderungen gibt es, neben viel Wissenswertem, ein Begrüßungsgetränk zur Einstimmung auf den Tag und Leckeres aus der Kräuterküche.
 
ANMELDUNG ERFORDERLICH
So 29.03.20
11:00 Uhr

Details
Kostenloses Angebot der „Kleinen Mühle“ im Erlebnistal Weihermühle: Das Sonntagsmärchen - live erleben mit dem Waldelf
Begleiten Sie den Waldelfen bei einem zauberhaften Sonntagsspaziergang im Erlebnistal Weihermühle.
Hören und erleben Sie live, was der Elf Ihnen aus seiner Märchenwelt zu erzählen hat!
Kleine Überraschungen/Bastel­angebot inklusive!
Für Familien (Kinder ab 4 Jahren) und Einzelpersonen. Weg für Kinderwagen geeignet, max. 2 km. Bitte Sitzkissen/Auflage mitbringen und an festes Schuhwerk und wettergemäße Kleidung denken!
Anmeldung erbeten!
Fr 03.04.20
15:00 Uhr

Details
Ostern-Spezial-Führung: Die Rodalber Schokoladenseite - Kleine Stadtführung mit Schokoladenverköstigung
Lassen Sie sich mal die Schokoladenseite der Stadt Rodalben zeigen!
Lernen Sie während eines kleinen und kurzweiligen Stadtspaziergangs die schönsten und wichtigsten Sehenswürdigkeiten des Ortes kennen. Danach erkunden wir gemeinsam die Geheimnisse der Schokolade! Jeder Teilnehmer darf sich eine eigene Tafel Schokolade gießen und diese später mit nach Hause nehmen. Der Schokoladengießer im „Pfälzer Hof“ erklärt uns alles zum Thema Schokolade.
 
Anmeldung ist notwendig!
Sa 04.04.20
18:00 Uhr

Details
Abendlicher kulinarischer Stadtrundgang in Rodalben Stadtführung mit Szenentheater und 3-Gang-Menü
Lassen Sie sich die schöne Stadt Rodalben auch einmal am Abend zeigen und bestaunen Sie interessante und historisch bedeutsame Sehenswürdigkeiten.
Einige ausgewählte Rodalber Gastronomen (Pfälzer Hof, Grüner Kranz, Palavino) verwöhnen Sie bei diesem besonderen Stadtrundgang dazu kulinarisch. Nach einem kleinen Begrüßungstrunk und einer kurzweiligen geschichtlichen Einführung wird die Vorspeise in einem ausgesuchten Restaurant aufgetischt. Nach diesem Leckerbissen geht es weiter mit der spannenden Führung durch das nächtliche Rodalben. Unser historischer Spaziergang birgt auch einige spezielle Überraschungen und führt uns dann natürlich zu einem weiteren ausgewählten Lokal. Hier wird der köstliche Hauptgang serviert. Ein drittes Restaurant rundet dann diesen kulinarischen Spaziergang mit einer süßen Versuchung ab.  
Anmeldung ist notwendig!
So 05.04.20
11:00 Uhr

Details
Was Gerbergassen verraten
Eleonore, des Gerbers Weib, nimmt Sie mit durch die Mittelalterlichen Gassen von Annweiler.
Sie plaudert aus dem Nähkästchen und verrät das eine oder andere Geheimnis.
Zum Beispiel: Was es mit dem Lohkäse auf sich hat, und warum das nichts mit essen zu tun hat. Es gibt spannendes und Wissenswertes über eine der ältesten Zünfte der Welt. Sie erzählt auch wie es in und um die Gerbergasse noch zu geht.
Sa 11.04.20
14:00 Uhr

Details
WALDBADEN – die uns geschenkte Kraftquelle
Hätten Sie gedacht, dass man im Wald baden kann?
Der Wald ist durch seine Atmosphäre und reine Luft eine wahre Quelle der Gesundheit.
Bei einem entspannenden Spaziergang und verschiedenen Achtsamkeitsübungen tauchen wir mit all unseren Sinnen bewusst in die Ruhe des Waldes ein.
Unser Immunsystem wird gestärkt und Stress abgebaut. Indem wir den Wald wieder wahrnehmen, können wir auch uns selbst neu entdecken.
Alle Übungen und Erfahrungen lassen sich leicht und bereichernd in den Alltag integrieren. Probieren Sie es einfach aus!
 
ANMELDUNG ERFORDERLICH
Mo 13.04.20
16:00 Uhr

Details
Spaß an Geschichte: ­ BRUNNENSTOLLENFÜHRUNG ­ Lemberger Burg
Begehung des historischen Wasserzuleitungsstollen und Zisternenschachtes. Aufgelockert mit mittelalterlichen Sprichwörtern und Sagen erfahren Sie viel über das Leben im Mittelalter. Wie hoch war damals der Wasserverbrauch für Mensch und Tier? Welche verschiedenen Möglichkeiten zur Wassergewinnung gab es, und welche Schwierigkeiten und Probleme brachte dies mit sich? Bestaunen Sie vor Ort die einmalige mittelalterliche Wasserversorgungsanlage der Lemberger Burg und versetzen Sie sich in die unglaublichen Arbeitsbedingungen der Bergleute im 13. Jahrhundert hinein, wenn Sie mit mir den 131 Meter langen Stollen entdecken. Kommen Sie mit mir in das Innere des Burgberges auf die Plattform der Zisterne in einer Tiefe von ca. 60 m. Danach stärken wir uns gemeinsam mit einem Gläschen Lemberger „Brunnenwasser“.
 
Auch im Sommer ist es im Brunnenstollen kühl, bitte entsprechende Kleidung mitnehmen!
Sa 18.04.20
14:00 Uhr

Details
Märchen des Mittelalters - Märchenwanderung um die Burg Nanstein
Spezielle Märchenwanderung im Rahmen der “Entdeckertour Mittelalter“ des Landesmuseums in Mainz und der GDKE.
Was erzählte man sich, bevor es die Märchensammlung der Brüder Grimm gab? Ursprüngliches und typisches aus der Vielfalt mittelalterlicher Erzählungen um Liebe, Treue, Ehre, Mut und Torheit!
Nicht nur spannend für Kinder!
Zum Abschluss warten mittelalterliche Speis´ und Trank auf die Entdecker!
Bitte Sitzkissen/Auflage mitbringen und an festes Schuhwerk und wettergemäße Kleidung denken!
 
Anmeldung erforderlich!
Sa 25.04.20
10:00 Uhr

Details
Wanderung – Frauen on Tour / Dahner Felsenland
Einfach mal die Seele baumeln lassen, Körper und Geist in Einklang bringen, den Alltag loslassen und sich an der Natur erfreuen. Wir wandern rund um Dahn zu den schönsten Aussichtsfelsen mit Blick über den Pfälzerwald. Highlights sind unter anderem die Burg Alt-Dahn, der Römerfelsen und der Jungfernsprung. Unterwegs erfahrt ihr Interessantes über das größte zusammenhängende Waldgebiet Deutschlands, den Pfälzerwald, ebenso kulturelle und historische Hintergründe der Region.
Details: Länge: 16 km, Höhenmeter: 500 hm, Gehzeit: 5,5 h.
Bei den Frauen On Tour - Wanderungen gibt es, neben viel Wissenswertem, ein Begrüßungsgetränk zur Einstimmung auf den Tag und Leckeres aus der Kräuterküche.
 
ANMELDUNG ERFORDERLICH
So 26.04.20
09:00 Uhr

Details
Waldbaden
Waldbaden, auch Shinrin Yoku genannt, bedeutet so viel wie „Eintauchen in die Atmosphäre des Waldes“. Doch was genau hat man sich darunter vorzustellen? Wie funktioniert es, und warum wirkt dies positiv auf unsere Gesundheit? Allein durch den Aufenthalt im Wald wird der Blutdruck gesenkt, Stress abgebaut und das Immunsystem gestärkt. Beim Waldbaden geht es zusätzlich darum, achtsam im Augenblick zu verweilen und mit allen Sinnen wahrzunehmen. Dies fällt uns jedoch oft nicht ganz so leicht. Kurze Anleitungen helfen dabei die Wirkung des Waldbadens kennenzulernen und zu intensivieren.
 
ANMELDUNG ERFORDERLICH
So 26.04.20
14:00 Uhr

Details
Unterwegs zur Burg Neudahn - Auf den Spuren teuflischer Raubritter, Maiden und Bauern
Nordwestlich von Dahn steht die im 13. Jh. erbaute Burg Neudahn.
Lauschen Sie bei dieser spannenden kurzweiligen Wanderung Geschichten einer längst vergangenen Zeit, versetzen Sie sich in das Leben der Bauern und erfahren Sie, wie groß die Angst der Menschen vor den bösen Raubrittern war.
Klassische Führung über die Ruine Neudahn mit kleiner Rundwanderung.
(ca. 5 km). Festes Schuhwerk, und evtl. Wanderstöcke und eine Taschenlampe sind erforderlich!
 
Anmeldung erforderlich!
Sa 02.05.20
14:30 Uhr

Details
Frühling lässt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte...
Begleiten Sie uns in das bezaubernde Naturschutzgebiet „Am Hausgiebel“ bei Maßweiler.
Wir entdecken die erwachende Natur und lernen Heil- und Zauberkräftiges über verschiedene Bäume kennen.
Kleine Gedichte, Geschichten, Lieder und eine abschließende Brotzeit runden das Angebot ab.
 
Anmeldung erforderlich
So 03.05.20
14:00 Uhr

Details
Auf den Spuren der Elwetritsche in den Lemberger Bergen...
Bei dieser kulinarischen Wanderung durch die imposante Buntsandstein-Felsenlandschaft rund um den Rothenberg (Premiumweg) bei Lemberg.
Erfahren Sie viele interessante Theorien und Wahrheiten über die Pfälzer Elwetritsche und Ihre Fortpflanzung.
Professor der Trtischologie, Herr Jürgen Schlapmann und die Elwetritschejägerin Frau Brigitte Schäfer geben sich die Ehre und gehen mit Ihnen auf Spurensuche.
Wer weiß, vielleicht finden wir ja gemeinsam ein Exemplar dieser seltenen Spezies?
Kleine kulinarische Extras und andere Überraschungen vollenden die unterhaltsame Tour.
 
Wegen kulinarischen Vorbereitungen ist eine Anmeldung bis donnerstags vor dem Termin erforderlich.
Fr 08.05.20
18:00 Uhr

Details
Spaß an Geschichte: Besuch in der "Alten Wagnerei", das Museum für alte Handwerkskunst in Clausen
Lassen Sie sich mit in die Vergangenheit begleiten und besuchen Sie mit mir das kleine aber sehr ansprechende Museum "Alte Wagnerei" in Clausen. In einer urigen alten originalen Werkstatt lernen Sie vieles Interessantes über diesen fast ausgestorbenen Beruf kennen. Genießen Sie einen kurzen spannenden Film der alten Handwerksmeister, der die Herstellung von einem Holzwagenrad mit allen Finessen dokumentiert. Als Abschluss stärken wir uns gemeinsam mit einer deftigen Brotzeit und lassen den Abend gemütlich ausklingen. Essen und Trinken inklusive.
 
ANMELDUNG ERFORDERLICH
Sa 16.05.20
11:00 Uhr

Details
Gartenmarkt in Eppenbrunn - INFOSTAND
Info-Stand der Südwestpfalz Gästeführer-IG. Informieren Sie sich über unsere vielfältigen Angebote bei einem Bummel über den Gartenmarkt im Eppenbrunner Park. Über einen Besuch und nette Gespräche freuen wir uns sehr!
Kulinarische Köstlichkeiten erwarten Sie.
Für Jung und Alt werden Märchen erzählt.
Sa 16.05.20
14:00 Uhr

Details
Kräuterspaziergang: „Die Pflanzen im Wonnemonat Mai“
Im Mai verwöhnt uns die Natur mit besonderen Pflanzen, wie z.B. dem Waldmeister oder dem Weißdorn. Das üppige Grün läd‘ uns ein, raus zu gehen und diese erste Fülle mit allen Sinnen zu genießen.
 
Mitzubringen: dem Wetter angepasste Kleidung, ggf. Körbchen, Gartenschere, Handschuhe
 
Anmeldung erforderlich
Sa 16.05.20
14:30 Uhr

Details
Walddetektive: Der Natur auf der Spur
Hast du eine gute Spürnase? Sherlock Holz braucht unsere Hilfe!
Als Naturdetektive wollen wir einen kniffligen Kriminalfall lösen und dabei die Geheimnisse des Waldes erkunden. Mitmachen können Kinder im Grundschulalter.
Wenn Du dabei sein willst, brauchst Du feste Schuhe und geeignete Kleidung. Getränk und einen kleinen Imbiss nicht vergessen!
 
Anmeldung erforderlich!
Sa 16.05.20
17:00 Uhr

Details
Spaß an Geschichte: Ludwigswinkel - Leben im 18. Jahrhundert- ein Dorf entsteht
Unterhaltsamer historischer Rundgang mit dem Waschweib Bertel und einem Fräulein von und zu durch Ludwigswinkel. Die spannende Geschichte von Ludwigswinkel beginnt im 18. Jahrhundert. In dieser Epoche des Rokokos hat Landgraf Ludwig IX. die Gründung dieses Dorfes in die Wege leiten lassen. Bis heute haben viele verschiedene Ereignisse diesen Ort geprägt. Nehmen Sie teil an diesem unterhaltsamen, historischen Rundgang durch Ludwigswinkel und lauschen Sie den Dingen, welche sich die Waschfrau Bertel und das Fräulein von und zu dabei sonst noch so alles zu erzählen haben. Es werden viele Geschichten und Sagen während des kurzweiligen Rundganges lebendig.
 
Anmeldung erwünscht!
So 17.05.20
10:00 Uhr

Details
Franz von Sickingen und die Burg Nanstein
Um die Burg herum und mitten durch.
Über 500 Jahre Burg-Geschichte und Informationen zu Franz von Sickingen, wie z. B.
was hat der Bau der Burg mit Kaiser Friedrich Barbarossa zu tun und
wie war das Verhältnis zwischen Franz von Sickingen und Kaiser Karl V.?
 
Bei gutem Wetter eine tolle Aussicht, mit zusätzlichen Informationen zur (historischen Alt-) Stadt.
 
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
 
Nach der Führung besteht die Möglichkeit, in der Burgschänke das Erlebte bei schöner Aussicht Revue passieren zu lassen.
So 17.05.20
11:00 Uhr

Details
Kostenloses Angebot der „Kleinen Mühle“ im Erlebnistal Weihermühle: Das Sonntagsmärchen - live erleben mit dem Waldelf
Begleiten Sie den Waldelfen bei einem zauberhaften Sonntagsspaziergang im Erlebnistal Weihermühle.
Hören und erleben Sie live, was der Elf Ihnen aus seiner Märchenwelt zu erzählen hat!
Kleine Überraschungen/Bastel­angebot inklusive!
Für Familien (Kinder ab 4 Jahren) und Einzelpersonen. Weg für Kinderwagen geeignet, max. 2 km. Bitte Sitzkissen/Auflage mitbringen und an festes Schuhwerk und wettergemäße Kleidung denken!
Anmeldung erbeten!
So 17.05.20
16:00 Uhr

Details
Spaß an Geschichte: ­ BRUNNENSTOLLENFÜHRUNG ­ Lemberger Burg
Begehung des historischen Wasserzuleitungsstollen und Zisternenschachtes. Aufgelockert mit mittelalterlichen Sprichwörtern und Sagen erfahren Sie viel über das Leben im Mittelalter. Wie hoch war damals der Wasserverbrauch für Mensch und Tier? Welche verschiedenen Möglichkeiten zur Wassergewinnung gab es, und welche Schwierigkeiten und Probleme brachte dies mit sich? Bestaunen Sie vor Ort die einmalige mittelalterliche Wasserversorgungsanlage der Lemberger Burg und versetzen Sie sich in die unglaublichen Arbeitsbedingungen der Bergleute im 13. Jahrhundert hinein, wenn Sie mit mir den 131 Meter langen Stollen entdecken. Kommen Sie mit mir in das Innere des Burgberges auf die Plattform der Zisterne in einer Tiefe von ca. 60 m. Danach stärken wir uns gemeinsam mit einem Gläschen Lemberger „Brunnenwasser“.
 
Auch im Sommer ist es im Brunnenstollen kühl, bitte entsprechende Kleidung mitnehmen!
So 24.05.20
10:00 Uhr

Details
Wanderung – Frauen on Tour / Gräfensteiner Land
Eine Wanderung nur für Frauen! Wozu das denn, mag sich manch einer fragen. Wandern Frauen denn anders als Männer? Aber ja doch! Frauen sind die Genießerinnen unter den Wanderern! Von Rodalben wandern wir auf naturbelassenen Pfaden entlang beeindruckender Buntsandsteinfelsen bis ins Birkwiesertal. Am Wegesrand warten Pflanzen und Tiere darauf von uns entdeckt zu werden. Und der Birkwieserhof lockt zu einer erholsamen Einkehr. Zurück geht es weiter auf gemütlichen Wegen durch das Clausertal bis zum Ausgangspunkt der Rundtour.
Details: Länge: 15 km, Höhenmeter: 400 hm, Gehzeit: 5 h.
Bei den Frauen On Tour - Wanderungen gibt es, neben viel Wissenswertem, ein Begrüßungsgetränk zur Einstimmung auf den Tag und Leckeres aus der Kräuterküche.
 
ANMELDUNG ERFORDERLICH
So 24.05.20
14:00 Uhr

Details
Unterwegs auf Teufels Pfaden
Benannt nach einem seiner Highlights, dem Teufelsfelsen ist der Teufelspfad ein Weg, der viele abwechslungsreiche Eindrücke bietet.
Folgen Sie uns durch das wildromantische Gersbachtal mit seinen Weihern, Bachläufen und so bizarren Felsformationen wie dem Teufelsfels, dem Haspelfels und dem Hühnerfels.
Erleben Sie eine beeindruckende Flora und Fauna, die sich in den natürlichen Lebensräumen Wasser, Buntsandstein und Wald widerspiegelt.
Unterhaltsame Führung mit teuflischen Geschichten über den Premiumweg Teufelspfad (ca. 5 km) mit anschließendem Teufelsmahl.
Festes Schuhwerk ist erforderlich!
 
ANMELDUNG ERFORDERLICH
Fr 29.05.20
00:00 Uhr

Details
Trekking im Pfälzerwald – Hüttentour Wasgau
Hüttentouren sind nicht nur etwas für die Alpen. Auch im Pfälzerwald sind sie ein ganz besonderes Erlebnis! Die Trekkingtour führt von Wilgartswiesen im nördlichen Wasgau bis nach Siebeldingen an der Südlichen Weinstraße. Unterschiedlicher könnten die landschaftlichen Eindrücke, die während der Wanderungen zu erleben sind, kaum sein. Die Berge des Pfälzerwaldes, welche dicht mit Bäumen bewachsen sind, und bizarre Felsgebilde und alte Burganlagen hervorbringen. Und im Gegensatz hierzu, die flache Rheinebene mit ihrer scheinbar unendlichen Weite, den zahllosen Weinbergen und quirligen Ortschaften. 4 Tage werden wir von Hütte zu Hütte unterwegs sein, und in einfachen, aber urgemütlichen Unterkünften des Pfälzerwald Vereins und der Naturfreunde e.V. übernachten.
Wir werden in einer kleinen Gruppe mit höchstens 8 Teilnehmern unterwegs sein.
 
ANMELDUNG ERFORDERLICH
Mo 01.06.20
16:00 Uhr

Details
Spaß an Geschichte: ­ BRUNNENSTOLLENFÜHRUNG ­ Lemberger Burg
Begehung des historischen Wasserzuleitungsstollen und Zisternenschachtes. Aufgelockert mit mittelalterlichen Sprichwörtern und Sagen erfahren Sie viel über das Leben im Mittelalter. Wie hoch war damals der Wasserverbrauch für Mensch und Tier? Welche verschiedenen Möglichkeiten zur Wassergewinnung gab es, und welche Schwierigkeiten und Probleme brachte dies mit sich? Bestaunen Sie vor Ort die einmalige mittelalterliche Wasserversorgungsanlage der Lemberger Burg und versetzen Sie sich in die unglaublichen Arbeitsbedingungen der Bergleute im 13. Jahrhundert hinein, wenn Sie mit mir den 131 Meter langen Stollen entdecken. Kommen Sie mit mir in das Innere des Burgberges auf die Plattform der Zisterne in einer Tiefe von ca. 60 m. Danach stärken wir uns gemeinsam mit einem Gläschen Lemberger „Brunnenwasser“.
 
Auch im Sommer ist es im Brunnenstollen kühl, bitte entsprechende Kleidung mitnehmen!
Sa 06.06.20
17:30 Uhr

Details
Whisky-Tasting am Luitpoldturm - das besondere Erlebnis
Whisky auch „uisge beatha“ genannt, ist das Wasser des Lebens.
Bei einer kleinen Wanderung durch unsere herrliche Landschaft erfahren wir,
wie sehr die Natur unser aller Wohlbefinden steigert. Dabei werden wir Einiges miteinander verbinden. Viele Sagen, Mythen, Märchen ranken sich um dieses besondere Lebenswasser. Freuen Sie sich auf eine spannende Führung zum Luitpoldsturm, verbunden mit interessanten Geschichten rund um das „Wasser des
Lebens“ untermalt mit passender traditioneller Dudelsackmusik.
Der Luitpoldturm-Förderverein Pfälzerwald e.V. wird Sie vor Ort über den Turm informieren und die einmalige und grandiose Aussicht kann dann genossen werden.
Danach beginnt dann ein unvergessliches Whisky-Tasting im Kaminzimmer des Luitpoldturms.
Wegstrecke circa 2 km.
 
ANMELDUNG NOTWENDIG
Sa 13.06.20
18:00 Uhr

Details
Abenteuer Burg Gräfenstein - wenn es dunkel wird auf Gräfenstein
Spannende Geschichten aus der Zeit, als es noch Ritter und Burgdamen gab
Gewandführung mit Aperitif, Kostproben aus der Burgküche und Bogenschießen.
Bei Bedarf auch in Englisch.
Sa 20.06.20
14:00 Uhr

Details
Der Kippkopf – die außergewöhnliche Felsformation
Imposante Felsformationen auf ca. 1 km Länge erzählen eine 250 Millionen Jahre alte Geschichte. Der Kippkopffels legt mit seinen einzigartigen Einschlüssen Zeugnis ab, von einer längst vergangenen Zeit und ragt damit aus dem pfälzischen Felsenmeer weit heraus.
Begleiten Sie uns bei einer etwa dreistündigen Rundwanderung um die höchst gelegene Gemeinde des Gräfensteiner Landes. Lernen Sie die uralten, in Stein gemeißelten Spuren zu lesen und zu verstehen.
Geplant ist ein kleines Picknick an einer der schönsten Aussichten im Pfälzer Wald.
Klassische Führung (ca. 6 km). Festes Schuhwerk ist erforderlich!
 
ANMELDUNG ERFORDERLICH
Sa 20.06.20
16:00 Uhr

Details
Wilde Küche – Kochen am Lagerfeuer
Der Magie des Feuers kann man sich nicht entziehen. Die Küche im Freien lädt ein zum Mitmachen, Plaudern und Zusammensitzen. Gemeinsam bereiten wir ein 3-Gänge-Menü am Lagerfeuer zu, gewürzt mit einer Prise Romantik und Abenteuer. Auch das bewusste Naturerleben soll nicht zu kurz kommen. Den Stress des Alltags wollen wir hinter uns lassen und die Natur mit allen Sinnen genießen.
Aus Gründen der Nachhaltigkeit bitten wir Sie, Ihr eigenes Mehrweg-Geschirr mitzubringen: Teller, kleine Schüssel, Messer, Gabel, Löffel sowie Getränke- und Kaffeebecher.
 
Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung bis zum 15.06.2020 erforderlich.
So 21.06.20
10:00 Uhr

Details
The last knight 'Franz von Sickingen' and the Nanstein castle
Around the castle and right through the middle.
Over 500 years of castle history and information about - the last knight - Franz von Sickingen.
In good weather a great view, with additional information about the city (Landstuhl) in the valley.
 
Registration is not required.
So 21.06.20
10:00 Uhr

Details
Wanderung - Frauen on Tour / Vogesen
Einfach mal die Seele baumeln lassen, Körper und Geist in Einklang bringen, den Alltag loslassen und sich an der Natur erfreuen. Bei der 4-Burgen Tour bei Windstein sind wir zu Gast bei unseren Nachbarn in Frankreich! Auf wunderschönen Wegen und Pfaden wandern wir durch die erholsamen Wälder der Nordvogesen, begegnen beeindruckenden Sandsteinformationen und alten Burgen aus dem Mittelalter.
Details: Länge: 14 km, Höhenmeter: 500 hm, Gehzeit: 5 h.
Bei den Frauen On Tour - Wanderungen gibt es, neben viel Wissenswertem, ein Begrüßungsgetränk zur Einstimmung auf den Tag und Leckeres aus der Kräuterküche.
 
ANMELDUNG ERFORDERLICH
So 21.06.20
11:00 Uhr

Details
Über Grenzen durch Epochen - Große Erlebnis- und Schauspielführung rund um den Altschloßfelsen
Tauchen Sie ein in die Epochen der Steinzeit, Kelten, Römer über das Mittelalter bis in die Französische Revolution und bayrische Zeit.
Gewandete Führung mit historischem Szenentheater entlang der Altschloßfelsen. Erlebnisreiches Event.
Bitte bringen Sie sich etwas Essen und Trinken mit für ein gemeinsames Picknick.
Wanderung ca. 8 km
 
So 21.06.20
11:00 Uhr

Details
130 Jahre Schuhe aus Hauenstein und mehr
Stepperin Malsche weiß alles, sie hat in der Fabrik viel gearbeitet und gesehen. Sie weiß wie es da zugegangen ist, auch wie es damals angefangen hat mit Schuhen aus Hauenstein.
Als alte Hauensteinerin, weiß Malsche jede Menge interessantes vom Ort und den Bewohnern. Kleine Anekdoten und erschütternde Geschehnisse, kennt sie auch.
Begleiten Sie Malsche durch Hauenstein und hören Sie was sie alles zu berichten weiß.
Di 23.06.20
18:00 Uhr

Details
Waldbaden
Waldbaden, auch Shinrin Yoku genannt, bedeutet so viel wie „Eintauchen in die Atmosphäre des Waldes“. Doch was genau hat man sich darunter vorzustellen? Wie funktioniert es, und warum wirkt dies positiv auf unsere Gesundheit? Allein durch den Aufenthalt im Wald wird der Blutdruck gesenkt, Stress abgebaut und das Immunsystem gestärkt. Beim Waldbaden geht es zusätzlich darum, achtsam im Augenblick zu verweilen und mit allen Sinnen wahrzunehmen. Dies fällt uns jedoch oft nicht ganz so leicht. Kurze Anleitungen helfen dabei die Wirkung des Waldbadens kennenzulernen und zu intensivieren.
 
ANMELDUNG ERFORDERLICH
Sa 27.06.20
10:00 Uhr

Details
Auszeit vom Alltag
Entspannung und Erholung für Körper und Geist! Jeder braucht Zeiten, in denen er zur Ruhe kommt. Die Natur ist hierfür ein idealer Ort. Allein durch den Aufenthalt im Freien, der Aktivierung unserer Sinne und einer aktiven Wahrnehmung der natürlichen Umgebung, können wir uns besser konzentrieren und im Augenblick verweilen. Aufgestauter Stress sinkt und das Wohlbefinden steigt deutlich an. Mit einfachen Meditation- und Bewegungsübungen klären wir den Geist, bauen Stress ab und fördern die Entspannung. Im Sinne der Achtsamkeit auf den Moment zu achten und im Hier und Jetzt sein, steigert auf wunderbare Weise das Wohlbefinden.
Vom Seminar können viele Tipps und Tricks mit nach Hause genommen, und in den Alltag integriert werden.
 
ANMELDUNG ERFORDERLICH
So 28.06.20
09:00 Uhr

Details
Barfußwandern
Unten ohne unterwegs... Nicht nur etwas für heiße Sommertage! Barfuß gehen ist ein wunderbares Erlebnis! Und dazu ein gutes Training für den ganzen Körper. Ohne Schuhe muss die Fußmuskulatur neue Aufgaben übernehmen. Dadurch stärken wir die Muskeln, Gelenke und Bänder, verbessern die Durchblutung und unsere Körperhaltung. Aber nicht nur der Körper profitiert davon.
Barfußwandern ist ein Erleben mit allen Sinnen, es bringt neue Erfahrungen, und vor allem jede Menge Spaß!
 
ANMELDUNG ERFORDERLICH
So 28.06.20
14:00 Uhr

Details
Alte Kapelle
Der Kirchenführer Ulli Heist vermittelt ihnen, warum heute nur noch der Chorraum der ehemaligen St. Andreas Kirche steht, warum diese heute ‚Alte‘ Kapelle genannt wird und warum die Kirche zur Zeit von Franz von Sickingen außerhalb der Stadtmauer war.
Erfahren Sie, welcher Pfarrer als erster in der Pfalz hier den ersten luth. Gottesdienst gehalten hat,
wessen Epitaphe zu sehen sind, was es mit der Schwurhand auf sich hat und was die Fresken im Chorraum der Kapelle bedeuten.
 
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
So 28.06.20
14:00 Uhr

Details
Unterwegs zur Burg Neudahn - Auf den Spuren teuflischer Raubritter, Maiden und Bauern
Nordwestlich von Dahn steht die im 13. Jh. erbaute Burg Neudahn.
Lauschen Sie bei dieser spannenden kurzweiligen Wanderung Geschichten einer längst vergangenen Zeit, versetzen Sie sich in das Leben der Bauern und erfahren Sie, wie groß die Angst der Menschen vor den bösen Raubrittern war.
Klassische Führung über die Ruine Neudahn mit kleiner Rundwanderung.
(ca. 5 km). Festes Schuhwerk, und evtl. Wanderstöcke und eine Taschenlampe sind erforderlich!
 
Anmeldung erforderlich!
Sa 11.07.20
14:00 Uhr

Details
„Von lieblich zu würzig“-Aromatische Erlebniswanderung von der Königin des Parfums zu ihren duftenden Schwestern
Erfahren Sie Kurioses, Wissenswertes, Duftiges und Leckeres zur Rose und ihren Verwandten.
Mit der Apothekerin Frau Burkhardt auf Pfaden durch Wald und Flur lernen die Teilnehmer auf spielerische Art viel Interessantes zur Familie der Rosengewächse.
 
Anmeldung erforderlich
So 12.07.20
09:00 Uhr

Details
Sagenhafte Pfalzrundfahrt - Entdeckertour gewürzt mit regionalen Sagen und Geschichten
Unterwegs heimatnah und gemütlich mit viel Informationen und jede Menge Spaß.
Natürlich mit Einkehr zur Mittagszeit und auch für Kaffee und Kuchen ist ausreichend Zeit eingeplant. Lassen Sie sich überraschen, welches kunterbunte Programm wir uns haben einfallen lassen!
Bei den Fahrten wird jeweils ein unterschiedliches Programm angeboten.
In Kooperation: Busbegleitung und Gästeführung Anke Vogel und Nussbaum Reisen / Merzalben.
 
ANMELDUNG ERFORDERLICH!
So 12.07.20
14:30 Uhr

Details
Unterwegs im Zauberwald - Märchenwanderung auf dem Käfersafari-Weg
Im Zauberwald rund um die Fritz-Claus-Hütte bei Martinshöhe lade ich Kinder und Erwachsene ein, zu einem Spaziergang mit Märchen und Geschichten aus aller Welt über Bäume, den Wald und die Menschen.
Für Kinder (ab 5 Jahre) und Erwachsene! Der Weg ist für Kinderwägen geeignet.
 
Anmeldung erbeten!
Sa 18.07.20
16:00 Uhr

Details
Spaß an Geschichte: ­ BRUNNENSTOLLENFÜHRUNG ­ Lemberger Burg
Begehung des historischen Wasserzuleitungsstollen und Zisternenschachtes. Aufgelockert mit mittelalterlichen Sprichwörtern und Sagen erfahren Sie viel über das Leben im Mittelalter. Wie hoch war damals der Wasserverbrauch für Mensch und Tier? Welche verschiedenen Möglichkeiten zur Wassergewinnung gab es, und welche Schwierigkeiten und Probleme brachte dies mit sich? Bestaunen Sie vor Ort die einmalige mittelalterliche Wasserversorgungsanlage der Lemberger Burg und versetzen Sie sich in die unglaublichen Arbeitsbedingungen der Bergleute im 13. Jahrhundert hinein, wenn Sie mit mir den 131 Meter langen Stollen entdecken. Kommen Sie mit mir in das Innere des Burgberges auf die Plattform der Zisterne in einer Tiefe von ca. 60 m. Danach stärken wir uns gemeinsam mit einem Gläschen Lemberger „Brunnenwasser“.
 
Auch im Sommer ist es im Brunnenstollen kühl, bitte entsprechende Kleidung mitnehmen!
So 19.07.20
11:00 Uhr

Details
Spannende Erlebnisführung vom Strecktalpark bis zum Feierabendfelsen mit deftiger Räubermahlzeit
Diese Tour ist nichts für schwache Nerven! Tauchen Sie mit uns ein in vergangene Jahrhunderte und erfahren Sie bei einer leichten Wanderung, wie das Leben der Geächteten im Pfälzerwald ausgesehen hat.
Die Südwestpfalz-Gästeführer entführen Sie zu einer spannenden Wanderung auf den Spuren der Räuber.
Die in historische Kostüme gewandeten Schauspieler erzählen vom Leben in den Wäldern, von Räuberzeichen und Räubersprache.
 
ANMELDUNG ERFORDERLICH!
Fr 24.07.20
18:00 Uhr

Details
Barfußwandern
Unten ohne unterwegs... Nicht nur etwas für heiße Sommertage! Barfuß gehen ist ein wunderbares Erlebnis! Und dazu ein gutes Training für den ganzen Körper. Ohne Schuhe muss die Fußmuskulatur neue Aufgaben übernehmen. Dadurch stärken wir die Muskeln, Gelenke und Bänder, verbessern die Durchblutung und unsere Körperhaltung. Aber nicht nur der Körper profitiert davon.
Barfußwandern ist ein Erleben mit allen Sinnen, es bringt neue Erfahrungen, und vor allem jede Menge Spaß!
 
ANMELDUNG ERFORDERLICH
Sa 25.07.20
14:00 Uhr

Details
Vom Bienengift zum Zyankali – Gifte in unserer Natur
Bei der erlebnisorientierten Giftpflanzenführung durch Wald und Flur stellt die Apothekerin Helke Burkhardt regionale Giftpflanzen vor.
In Mitmach-Aktionen lernen die Teilnehmer die Giftpflanzen zu erkennen und in ihrer Giftigkeit einzuschätzen.
 
Anmeldung erforderlich
Do 30.07.20
00:00 Uhr

Details
Trekking Pfälzerwald – Zelttrekking Felsenland
Wie wäre es einfach mal den Rucksack zu packen und los zu ziehen? Raus aus dem gewohnten Trott, weg vom Stress und rein in ein Abenteuer! Beim Trekking kann man genau das tun. Die 4-tägige, geführte Trekkingtour führt rund ums Dahner Felsenland über Hauenstein und Annweiler. Auf schmalen Pfaden zieht sich der Weg durch dichte Wälder, vorbei an mittelalterlichen Burgruinen und faszinierenden Sandsteinfelsen. Das Besondere an dem Trekking, übernachtet wird im Zelt auf Plätzen mitten im Wald. So kann man die Natur hautnah erleben.
Wir werden in einer kleinen Gruppe mit höchstens 8 Teilnehmern unterwegs sein.
 
ANMELDUNG ERFORDERLICH
Mi 05.08.20
14:00 Uhr

Details
Wildnistag Kids
Mit großer Neugier entdecken wir die Wildnis direkt vor unserer Haustür. Gemeinsam sind wir wilden Tieren auf der Spur und lernen die Geheimnisse des Waldes kennen. Wir üben Schleichen und Tarnen, schärfen unsere Sinne, oder stellen Gegenstände aus Naturmaterialien her. Vielleicht begeben wir uns auch auf Schatzsuche oder bauen eine Hütte aus Laub. Auf jeden Fall werden wir mit viel Spaß einen tollen Tag in der Natur verbringen.
Geeignet für Kinder von 6 - 12 Jahren.
 
ANMELDUNG ERFORDERLICH
Sa 15.08.20
14:00 Uhr

Details
Mensch und Hund – Gemeinsam auf Entdeckertour: Auf den historischen Wegen rund um die Lemberger Burg mit Brunnenstollenbesichtigung
Führung für Hundefreunde und ihre vierbeinigen Lieblinge . Auch Nichthundebesitzer sind herzlich willkommen! Wir wandern in eine vergangene Zeit zurück und erfahren auf unserem Gang vieles Interessantes aus unserer Region. Führung inkl. Begrüßungstrunk, Likör und Hundeleckerli, Besichtigung des Brunnenstollens.
Gesamtstrecke ca. 6 - 8 km.
Eine gemütliche und unterhaltsame Wanderung mit anschließendem gemütlichem Zusammensein.
Dauer der Wanderung bis ca. 17:30 Uhr, danach Einkehr. Alle Hunde müssen an der Leine geführt werden und sollten geimpft sein.
Kleine Stärkung für Mensch und Hund mitnehmen, da unterwegs eine kleine Rast gemacht wird.
 
ANMELDUNG WEGEN SITZPLATZRESERVIERUNG NOTWENDIG
So 16.08.20
10:00 Uhr

Details
Franz von Sickingen und die Burg Nanstein
Um die Burg herum und mitten durch.
Was hat der Bau der Burg mit Kaiser Barbarossa zu tun und
wie war das Verhältnis zwischen Franz von Sickingen und Kaiser Karl V.?
Bei gutem Wetter eine tolle Aussicht, mit zusätzlichen Informationen zur (historischen Alt-) Stadt.
 
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
 
Nach der Führung besteht die Möglichkeit, in der Burgschänke das Erlebte bei schöner Aussicht Revue passieren zu lassen.
Sa 22.08.20
14:00 Uhr

Details
Kräuterspaziergang: Der Frauendreissiger und seine Kräuter
Mit dem Frauendreissiger beginnt am 15. September die letzte Kräutererntezeit im Jahr. Kräuter, Samen und Früchte, die in dieser Phase geerntet werden, wird besonders viel Heilkraft zugesprochen.
Während des zweistündigen Spaziergangs erfahren die Teilnehmenden Wissenswertes über die traditionellen Pflanzen und das Brauchtum dieser Zeit.
 
Mitzubringen: dem Wetter angepasste Kleidung, Körbchen, Gartenschere evtl. Handschuhe
 
Anmeldung ist notwendig!
So 23.08.20
10:00 Uhr

Details
Auszeit vom Alltag
Entspannung und Erholung für Körper und Geist! Jeder braucht Zeiten, in denen er zur Ruhe kommt. Die Natur ist hierfür ein idealer Ort. Allein durch den Aufenthalt im Freien, der Aktivierung unserer Sinne und einer aktiven Wahrnehmung der natürlichen Umgebung, können wir uns besser konzentrieren und im Augenblick verweilen. Aufgestauter Stress sinkt und das Wohlbefinden steigt deutlich an. Mit einfachen Meditation- und Bewegungsübungen klären wir den Geist, bauen Stress ab und fördern die Entspannung. Im Sinne der Achtsamkeit auf den Moment zu achten und im Hier und Jetzt sein, steigert auf wunderbare Weise das Wohlbefinden.
Vom Seminar können viele Tipps und Tricks mit nach Hause genommen, und in den Alltag integriert werden.
 
ANMELDUNG ERFORDERLICH
So 23.08.20
14:00 Uhr

Details
Unterwegs zur Burg Neudahn - Auf den Spuren teuflischer Raubritter, Maiden und Bauern
Nordwestlich von Dahn steht die im 13. Jh. erbaute Burg Neudahn.
Lauschen Sie bei dieser spannenden kurzweiligen Wanderung Geschichten einer längst vergangenen Zeit, versetzen Sie sich in das Leben der Bauern und erfahren Sie, wie groß die Angst der Menschen vor den bösen Raubrittern war.
Klassische Führung über die Ruine Neudahn mit kleiner Rundwanderung.
(ca. 5 km). Festes Schuhwerk, und evtl. Wanderstöcke und eine Taschenlampe sind erforderlich!
 
Anmeldung erforderlich!
Do 27.08.20
18:00 Uhr

Details
Barfußwandern
Unten ohne unterwegs... Nicht nur etwas für heiße Sommertage! Barfuß gehen ist ein wunderbares Erlebnis! Und dazu ein gutes Training für den ganzen Körper. Ohne Schuhe muss die Fußmuskulatur neue Aufgaben übernehmen. Dadurch stärken wir die Muskeln, Gelenke und Bänder, verbessern die Durchblutung und unsere Körperhaltung. Aber nicht nur der Körper profitiert davon.
Barfußwandern ist ein Erleben mit allen Sinnen, es bringt neue Erfahrungen, und vor allem jede Menge Spaß!
 
ANMELDUNG ERFORDERLICH
Sa 29.08.20
16:00 Uhr

Details
Spaß an Geschichte: ­ BRUNNENSTOLLENFÜHRUNG ­ Lemberger Burg
Begehung des historischen Wasserzuleitungsstollen und Zisternenschachtes. Aufgelockert mit mittelalterlichen Sprichwörtern und Sagen erfahren Sie viel über das Leben im Mittelalter. Wie hoch war damals der Wasserverbrauch für Mensch und Tier? Welche verschiedenen Möglichkeiten zur Wassergewinnung gab es, und welche Schwierigkeiten und Probleme brachte dies mit sich? Bestaunen Sie vor Ort die einmalige mittelalterliche Wasserversorgungsanlage der Lemberger Burg und versetzen Sie sich in die unglaublichen Arbeitsbedingungen der Bergleute im 13. Jahrhundert hinein, wenn Sie mit mir den 131 Meter langen Stollen entdecken. Kommen Sie mit mir in das Innere des Burgberges auf die Plattform der Zisterne in einer Tiefe von ca. 60 m. Danach stärken wir uns gemeinsam mit einem Gläschen Lemberger „Brunnenwasser“.
 
Auch im Sommer ist es im Brunnenstollen kühl, bitte entsprechende Kleidung mitnehmen!
So 30.08.20
15:00 Uhr

Details
Spaß an Geschichte: Geheimnisvolles Steinenschloß, die Burg an den drei Gaugrenzen
Kurzweilige, klassische Führung über die romantische Burgruine Steinenschloß, auch Biebermühler Schloß genannt, aufgelockert mit mittelalterlichen Sprichwörtern, Weisheiten und Sagen.
Fr 04.09.20
17:00 Uhr

Details
Rodalber Felsenwanderweg: Der Kuhfelsen – Eine Erlebniswanderung
Unterhaltsame lustige Wanderung (leicht) rund um den Rodalber Kuhfelsen mit vielen Informationen, Geschichten und Sagen.
Anschließend Einkehr im Hilschberghaus geplant, es wird eine herzhafte Suppe verzehrt.
 
ANMELDUNG NOTWENDIG!
So 06.09.20
11:00 Uhr

Details
Kostenloses Angebot der „Kleinen Mühle“ im Erlebnistal Weihermühle: Das Sonntagsmärchen - live erleben mit dem Waldelf
Begleiten Sie den Waldelfen bei einem zauberhaften Sonntagsspaziergang im Erlebnistal Weihermühle.
Hören und erleben Sie live, was der Elf Ihnen aus seiner Märchenwelt zu erzählen hat!
Kleine Überraschungen/Bastel­angebot inklusive!
Für Familien (Kinder ab 4 Jahren) und Einzelpersonen. Weg für Kinderwagen geeignet, max. 2 km. Bitte Sitzkissen/Auflage mitbringen und an festes Schuhwerk und wettergemäße Kleidung denken!
Anmeldung erbeten!
So 06.09.20
14:00 Uhr

Details
WALDBADEN – die uns geschenkte Kraftquelle
Hätten Sie gedacht, dass man im Wald baden kann?
Der Wald ist durch seine Atmosphäre und reine Luft eine wahre Quelle der Gesundheit.
Bei einem entspannenden Spaziergang und verschiedenen Achtsamkeitsübungen tauchen wir mit all unseren Sinnen bewusst in die Ruhe des Waldes ein.
Unser Immunsystem wird gestärkt und Stress abgebaut. Indem wir den Wald wieder wahrnehmen, können wir auch uns selbst neu entdecken.
Alle Übungen und Erfahrungen lassen sich leicht und bereichernd in den Alltag integrieren. Probieren Sie es einfach aus!
 
ANMELDUNG ERFORDERLICH
Fr 11.09.20
19:30 Uhr

Details
Nachtschwärmer im Wald und auf Sternenreise am Luitpoldturm
Was kann man Abends im Sternenhimmel erblicken und entdecken? Kommen Sie mit auf eine spannende Exkursion rund um das Thema Sterne. Wir erkunden unter "natürlichem Licht" auf einer kleinen Wanderung den Wald und den Nachthimmel. Am Luitpoldturm angekommen stärken wir uns mit einem kleinem Vesper im "Kaminzimmer" des Turmes. Dann geht es hoch auf den Turm um von dort aus die Sterne zu beobachten.
Fernglas, Taschenlampe, Wetterbedingte Kleidung und gutes Schuhwerk sind notwendig.
Für einen kleinen Imbiss und Getränke ist gesorgt. Das Herunterladen der kostenfreien App „Celestron Sky Porta" und auch "Stellarium" ist hilfreich.
Wegstrecke circa 2,5 km.
 
Bei ungünstiger Witterung wird der Termin verschoben.
 
Anmeldung ist unbedingt notwendig!
So 13.09.20
11:00 Uhr

Details
Was Gerbergassen verraten
Eleonore, des Gerbers Weib, nimmt Sie mit durch die Mittelalterlichen Gassen von Annweiler.
Sie plaudert aus dem Nähkästchen und verrät das eine oder andere Geheimnis.
Zum Beispiel: Was es mit dem Lohkäse auf sich hat, und warum das nichts mit essen zu tun hat. Es gibt spannendes und Wissenswertes über eine der ältesten Zünfte der Welt. Sie erzählt auch wie es in und um die Gerbergasse noch zu geht.
So 13.09.20
14:00 Uhr

Details
Der Kippkopf – die außergewöhnliche Felsformation
Imposante Felsformationen auf ca. 1 km Länge erzählen eine 250 Millionen Jahre alte Geschichte. Der Kippkopffels legt mit seinen einzigartigen Einschlüssen Zeugnis ab, von einer längst vergangenen Zeit und ragt damit aus dem pfälzischen Felsenmeer weit heraus.
Begleiten Sie uns bei einer etwa dreistündigen Rundwanderung um die höchst gelegene Gemeinde des Gräfensteiner Landes. Lernen Sie die uralten, in Stein gemeißelten Spuren zu lesen und zu verstehen.
Geplant ist ein kleines Picknick an einer der schönsten Aussichten im Pfälzer Wald.
Klassische Führung (ca. 6 km). Festes Schuhwerk ist erforderlich!
 
ANMELDUNG ERFORDERLICH
So 13.09.20
16:00 Uhr

Details
Spaß an Geschichte: ­ BRUNNENSTOLLENFÜHRUNG ­ Lemberger Burg
Begehung des historischen Wasserzuleitungsstollen und Zisternenschachtes. Aufgelockert mit mittelalterlichen Sprichwörtern und Sagen erfahren Sie viel über das Leben im Mittelalter. Wie hoch war damals der Wasserverbrauch für Mensch und Tier? Welche verschiedenen Möglichkeiten zur Wassergewinnung gab es, und welche Schwierigkeiten und Probleme brachte dies mit sich? Bestaunen Sie vor Ort die einmalige mittelalterliche Wasserversorgungsanlage der Lemberger Burg und versetzen Sie sich in die unglaublichen Arbeitsbedingungen der Bergleute im 13. Jahrhundert hinein, wenn Sie mit mir den 131 Meter langen Stollen entdecken. Kommen Sie mit mir in das Innere des Burgberges auf die Plattform der Zisterne in einer Tiefe von ca. 60 m. Danach stärken wir uns gemeinsam mit einem Gläschen Lemberger „Brunnenwasser“.
 
Auch im Sommer ist es im Brunnenstollen kühl, bitte entsprechende Kleidung mitnehmen!
Sa 19.09.20
16:00 Uhr

Details
Abenteuer Burg Gräfenstein – Herbstglühen
Das Jahr hat seinen Zenit überschritten. Es wird Herbst.
Erleben Sie die Burg und die Bewohner in der Erntezeit, erfahren Sie, wie man sich auf den Winter vorbereitet und wie das Leben auf mittelalterlichen Burgen ist.
Gewandführung mit Kostproben aus der Burgküche und Bogenschießen.
Bei Bedarf auch in Englisch.
So 20.09.20
10:00 Uhr

Details
The last knight 'Franz von Sickingen' and the Nanstein castle
Around the castle and right through the middle.
Over 500 years of castle history and information about - the last knight - Franz von Sickingen.
In good weather a great view, with additional information about the city (Landstuhl) in the valley.
 
Registration is not required.
Sa 26.09.20
10:00 Uhr

Details
Wanderung – Frauen on Tour / Bärenbrunnertal
Eine Wanderung nur für Frauen! Vom Bärenbrunnerhof wandern wir vorbei an beeindruckenden Felsformationen zum Kuhhüngerfelsen, der uns einen ersten wunderbaren Blick über den Pfälzerwald schenkt. Über idyllische Wege und Pfade durch abwechslungsreichen Mischwald erreichen wir die Burgruine Lindelbrunn. Das Cramerhaus lädt am Fuße der Burg zu einer Einkehr ein. Weiter über das verträumte Örtchen Oberschlettenbach, führt uns der Weg zurück ins Bärenbrunnertal. Details: Länge: 15 km, Höhenmeter: 450 hm, Gehzeit: 5 h. Bei den Frauen On Tour - Wanderungen gibt es, neben viel Wissenswertem, ein Begrüßungsgetränk zur Einstimmung auf den Tag und Leckeres aus der Kräuterküche.
Details: Länge: 15 km, Höhenmeter: 450 hm, Gehzeit: 5 h.
Bei den Frauen On Tour - Wanderungen gibt es, neben viel Wissenswertem, ein Begrüßungsgetränk zur Einstimmung auf den Tag und Leckeres aus der Kräuterküche.
 
ANMELDUNG ERFORDERLICH
Sa 26.09.20
14:00 Uhr

Details
Kräuterspaziergang: Wurzelgraben
Die Kräuterernte endet im Oktober mit der Zeit des Wurzelgrabens. Um die Schätze der Natur richtig zu sammeln bedarf es einiger Grundkenntnisse, die während des Spaziergangs angesprochen werden.
 
Mitzubringen: dem Wetter angepasste Kleidung, Körbchen, Gartenschere evtl. Handschuhe
 
Anmeldung ist notwendig!
So 27.09.20
09:00 Uhr

Details
Waldbaden
Waldbaden, auch Shinrin Yoku genannt, bedeutet so viel wie „Eintauchen in die Atmosphäre des Waldes“. Doch was genau hat man sich darunter vorzustellen? Wie funktioniert es, und warum wirkt dies positiv auf unsere Gesundheit? Allein durch den Aufenthalt im Wald wird der Blutdruck gesenkt, Stress abgebaut und das Immunsystem gestärkt. Beim Waldbaden geht es zusätzlich darum, achtsam im Augenblick zu verweilen und mit allen Sinnen wahrzunehmen. Dies fällt uns jedoch oft nicht ganz so leicht. Kurze Anleitungen helfen dabei die Wirkung des Waldbadens kennenzulernen und zu intensivieren.
 
ANMELDUNG ERFORDERLICH
So 27.09.20
11:00 Uhr

Details
130 Jahre Schuhe aus Hauenstein und mehr
Stepperin Malsche weiß alles, sie hat in der Fabrik viel gearbeitet und gesehen. Sie weiß wie es da zugegangen ist, auch wie es damals angefangen hat mit Schuhen aus Hauenstein.
Als alte Hauensteinerin, weiß Malsche jede Menge interessantes vom Ort und den Bewohnern. Kleine Anekdoten und erschütternde Geschehnisse, kennt sie auch.
Begleiten Sie Malsche durch Hauenstein und hören Sie was sie alles zu berichten weiß.
So 27.09.20
14:00 Uhr

Details
St. Andreas Kirche
Der Kirchenführer Ulli Heist begleitet Sie auf dem Weg um und durch die Sankt Andreas Kirche.
Erfahren Sie, warum die Kirche genau an dieser Stelle gebaut wurde, welche Verbindung es zu der Familie der Sickinger gibt und wie die Kirche vor 100 Jahren im Inneren ausgesehen hat.
Gemeinsam entziffern wir die Inschrift des Grabdenkmals von Franz von Sickingen, auf dem die Beziehung zu Kaiser Karl V. genannt ist und die Verbindung zur Burg Lichtenberg erkennbar ist.
 
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
So 27.09.20
14:00 Uhr

Details
Unterwegs auf Teufels Pfaden
Benannt nach einem seiner Highlights, dem Teufelsfelsen ist der Teufelspfad ein Weg, der viele abwechslungsreiche Eindrücke bietet.
Folgen Sie uns durch das wildromantische Gersbachtal mit seinen Weihern, Bachläufen und so bizarren Felsformationen wie dem Teufelsfels, dem Haspelfels und dem Hühnerfels.
Erleben Sie eine beeindruckende Flora und Fauna, die sich in den natürlichen Lebensräumen Wasser, Buntsandstein und Wald widerspiegelt.
Unterhaltsame Führung mit teuflischen Geschichten über den Premiumweg Teufelspfad (ca. 5 km) mit anschließendem Teufelsmahl.
Festes Schuhwerk ist erforderlich!
 
ANMELDUNG ERFORDERLICH
So 04.10.20
11:00 Uhr

Details
Kostenloses Angebot der „Kleinen Mühle“ im Erlebnistal Weihermühle: Das Sonntagsmärchen - live erleben mit dem Waldelf
Begleiten Sie den Waldelfen bei einem zauberhaften Sonntagsspaziergang im Erlebnistal Weihermühle.
Hören und erleben Sie live, was der Elf Ihnen aus seiner Märchenwelt zu erzählen hat!
Kleine Überraschungen/Bastel­angebot inklusive!
Für Familien (Kinder ab 4 Jahren) und Einzelpersonen. Weg für Kinderwagen geeignet, max. 2 km. Bitte Sitzkissen/Auflage mitbringen und an festes Schuhwerk und wettergemäße Kleidung denken!
Anmeldung erbeten!
Fr 09.10.20
19:00 Uhr

Details
Rodalber Nachtwächterführung
Des Nachtwächters Eheweib ist mit seinen Gästen auf der Suche nach dem verschollenen Rodalber Nachtwächter. Der Weg führt sie entlang der wichtigsten Rodalber Sehenswürdigkeiten.
Merkwürdige Gestalten treiben sich auf den dunklen Gassen herum. Ein Abend ohne Langeweile mit Schauspieleinlagen und jeder Menge Spaß!
Abschließend wird ein Nachtwächtertrunk und Speis‘ gereicht.
 
Anmeldung erforderlich!
Sa 10.10.20
14:00 Uhr

Details
Werkstatt Pflanzenfarben
Kreieren Sie Ihre eigenen Pflanzenfarben und lassen Sie sich dabei überraschen von der Vielfalt der Natur!
In diesem Workshop lernen Sie verschiedene Färberpflanzen kennen und erfahren, wie man daraus mit einfachen Mitteln die unterschiedlichsten Farben gewinnen kann.
 
ANMELDUNG ERFORDERLICH
Sa 10.10.20
19:00 Uhr

Details
Das Gerberviertel im Laternenschein
Eleonore, des Gerbers Weib, nimmt Sie mit durch die abendlichen, mittelalterlichen Gassen von Annweiler. Erleben Sie die schönen Gässchen im Abendlicht und lassen sie sich verzaubern
Eleonore plaudert aus dem Nähkästchen und verrät das eine oder andere Geheimnis.
Zum Beispiel: Was es mit dem Lohkäse auf sich hat, und warum das nichts mit Essen zu tun hat. Es gibt spannendes und Wissenswertes über eine der ältesten Zünfte der Welt. Sie erzählt auch wie es in und um die Gerbergasse noch zu geht. Zur Stärkung erhält jeder Gast einen Gerbertrunk.
So 11.10.20
14:00 Uhr

Details
Märchenrallye
Ihr liebt Märchen, lustige Spiele und Rätsel?
Auf dem Weg durchs Klappertal bei Hermersberg werden wir viel Spaß haben!
Unterwegs gibt es noch eine kleine Vesper „a la Frau Holle“. Also: Zieht die Siebenmeilenstiefel an und macht euch auf den Weg ans Hermersberger Wasserhaus!
Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren.
Bitte Getränke für unterwegs mitbringen.
Anschließend Möglichkeit zur Einkehr im Restaurant „ Zum Wasserhaus“.
 
Bitte Sitzkissen/Auflage mitbringen und an festes Schuhwerk und wettergemäße Kleidung denken!
 
Anmeldung erforderlich
So 18.10.20
09:00 Uhr

Details
Sagenhafte Pfalzrundfahrt - Entdeckertour gewürzt mit regionalen Sagen und Geschichten
Unterwegs heimatnah und gemütlich mit viel Informationen und jede Menge Spaß.
Natürlich mit Einkehr zur Mittagszeit und auch für Kaffee und Kuchen ist ausreichend Zeit eingeplant. Lassen Sie sich überraschen, welches kunterbunte Programm wir uns haben einfallen lassen!
Bei den Fahrten wird jeweils ein unterschiedliches Programm angeboten.
In Kooperation: Busbegleitung und Gästeführung Anke Vogel und Nussbaum Reisen / Merzalben.
 
ANMELDUNG ERFORDERLICH!
Sa 24.10.20
10:00 Uhr

Details
Wanderung - Frauen on Tour / Bliesgau
Gemeinsam trotzen wir dem Herbst auf unserer Frauentour. Die abwechslungsreiche Wanderung im Biosphärenreservat Bliesgau führt uns durch dichte Wälder, vorbei an bizarren Felsen, über sandige Dünen bis hin zu den wasserreichen Auen und feuchten Wiesen des Bliestals. Zu dieser Jahreszeit bereiten sich Pflanzen und Tiere langsam auf den Winter vor, und so liegt eine ganz besondere Stimmung in der Luft.
Details: Länge: 16 km, Höhenmeter: 370 hm, Gehzeit: 5 h.
Bei den Frauen On Tour - Wanderungen gibt es, neben viel Wissenswertem, ein Begrüßungsgetränk zur Einstimmung auf den Tag und Leckeres aus der Kräuterküche.
 
ANMELDUNG ERFORDERLICH
So 25.10.20
14:00 Uhr

Details
Unterwegs zur Burg Neudahn - Auf den Spuren teuflischer Raubritter, Maiden und Bauern
Nordwestlich von Dahn steht die im 13. Jh. erbaute Burg Neudahn.
Lauschen Sie bei dieser spannenden kurzweiligen Wanderung Geschichten einer längst vergangenen Zeit, versetzen Sie sich in das Leben der Bauern und erfahren Sie, wie groß die Angst der Menschen vor den bösen Raubrittern war.
Klassische Führung über die Ruine Neudahn mit kleiner Rundwanderung.
(ca. 5 km). Festes Schuhwerk, und evtl. Wanderstöcke und eine Taschenlampe sind erforderlich!
 
Anmeldung erforderlich!
So 25.10.20
14:00 Uhr

Details
WALDBADEN – die uns geschenkte Kraftquelle
Hätten Sie gedacht, dass man im Wald baden kann?
Der Wald ist durch seine Atmosphäre und reine Luft eine wahre Quelle der Gesundheit.
Bei einem entspannenden Spaziergang und verschiedenen Achtsamkeitsübungen tauchen wir mit all unseren Sinnen bewusst in die Ruhe des Waldes ein.
Unser Immunsystem wird gestärkt und Stress abgebaut. Indem wir den Wald wieder wahrnehmen, können wir auch uns selbst neu entdecken.
Alle Übungen und Erfahrungen lassen sich leicht und bereichernd in den Alltag integrieren. Probieren Sie es einfach aus!
 
ANMELDUNG ERFORDERLICH
Sa 07.11.20
14:00 Uhr

Details
Kräuterspaziergang: „Novemberpflanzen und ihre Botschaften“
Im November ist die Kräuterernte abgeschlossen. Dennoch gibt es Pflanzen, die gerade im November ihre Qualitäten haben.
Während eines 2-Stündigen Spaziergangs wollen wir diese speziellen Pflanzen erkunden und sie näher kennenlernen.
 
Mitzubringen: dem Wetter angepasste Kleidung, eine Tasse
 
Anmeldung erforderlich
Sa 07.11.20
17:30 Uhr

Details
„Sagenhafte“ Laternenwanderung rund um den Luitpoldturm
Ein besonderes Erlebnis für Groß und Klein ist die amüsante, sagenhaft schaurige Laternenwanderung durch den dunklen, geheimnisvollen Wald rund um den Luitpoldturm. Keine Angst wenn Ihnen Ritter, Mörder, Hexen, Geister oder vielleicht sogar der Teufel im Dunkeln begegnen!
Um den Abend gemütlich ausklingen zu lassen, erwartet Sie in der „Kammer“ des Luitpoldturms ein wärmendes Feuer, Punsch und Glühwein.
Schauspielführung ca. 2 km Wegstrecke, inkl. Zeitreisetrunk und Punsch, Glühwein
Wenn möglich elektrische Laternen und Taschenlampen mitbringen. Kein offenes Feuer!
Fr 13.11.20
19:00 Uhr

Details
Rodalber Nachtwächterführung
Des Nachtwächters Eheweib ist mit seinen Gästen auf der Suche nach dem verschollenen Rodalber Nachtwächter. Der Weg führt sie entlang der wichtigsten Rodalber Sehenswürdigkeiten.
Merkwürdige Gestalten treiben sich auf den dunklen Gassen herum. Ein Abend ohne Langeweile mit Schauspieleinlagen und jeder Menge Spaß!
Abschließend wird ein Nachtwächtertrunk und Speis‘ gereicht.
 
Anmeldung erforderlich!
So 15.11.20
19:30 Uhr

Details
Wenn es Nacht wird in Hornbach... - mit des Pfarrers Haushälterin durch das abendliche Hornbach
Gehen Sie mit dem Lotte im Jahr 1753 auf Erkundungstour durch die Gassen der alten Klosterstadt Hornbach.
So 22.11.20
13:30 Uhr

Details
Unterwegs auf Teufels Pfaden
Benannt nach einem seiner Highlights, dem Teufelsfelsen ist der Teufelspfad ein Weg, der viele abwechslungsreiche Eindrücke bietet.
Folgen Sie uns durch das wildromantische Gersbachtal mit seinen Weihern, Bachläufen und so bizarren Felsformationen wie dem Teufelsfels, dem Haspelfels und dem Hühnerfels.
Erleben Sie eine beeindruckende Flora und Fauna, die sich in den natürlichen Lebensräumen Wasser, Buntsandstein und Wald widerspiegelt.
Unterhaltsame Führung mit teuflischen Geschichten über den Premiumweg Teufelspfad (ca. 5 km) mit anschließendem Teufelsmahl.
Festes Schuhwerk ist erforderlich!
 
ANMELDUNG ERFORDERLICH
Fr 27.11.20
15:00 Uhr

Details
Weihnachts-Spezial-Führung: Die Rodalber Schokoladenseite - Kleine Stadtführung mit Schokoladenverköstigung
Lassen Sie sich mal die Schokoladenseite der Stadt Rodalben zeigen!
Lernen Sie während eines kleinen und kurzweiligen Stadtspaziergangs die schönsten und wichtigsten Sehenswürdigkeiten des Ortes kennen. Danach erkunden wir gemeinsam die Geheimnisse der Schokolade! Jeder Teilnehmer darf sich eine eigene Tafel Schokolade gießen und diese später mit nach Hause nehmen. Der Schokoladengießer im „Pfälzer Hof“ erklärt uns alles zum Thema Schokolade.
 
Anmeldung ist notwendig!
Sa 28.11.20
14:00 Uhr

Details
WALDBADEN – die uns geschenkte Kraftquelle
Hätten Sie gedacht, dass man im Wald baden kann?
Der Wald ist durch seine Atmosphäre und reine Luft eine wahre Quelle der Gesundheit.
Bei einem entspannenden Spaziergang und verschiedenen Achtsamkeitsübungen tauchen wir mit all unseren Sinnen bewusst in die Ruhe des Waldes ein.
Unser Immunsystem wird gestärkt und Stress abgebaut. Indem wir den Wald wieder wahrnehmen, können wir auch uns selbst neu entdecken.
Alle Übungen und Erfahrungen lassen sich leicht und bereichernd in den Alltag integrieren. Probieren Sie es einfach aus!
 
ANMELDUNG ERFORDERLICH
So 29.11.20
09:00 Uhr

Details
Wanderung – Frauen on Tour / Gräfensteiner Land
Eine Wanderung nur für Frauen! Wozu das denn, mag sich manch einer fragen. Wandern Frauen denn anders als Männer? Aber ja doch! Frauen sind die Genießerinnen unter den Wanderern! Von Rodalben wandern wir auf naturbelassenen Pfaden entlang beeindruckender Buntsandsteinfelsen bis ins Birkwiesertal. Am Wegesrand warten Pflanzen und Tiere darauf von uns entdeckt zu werden. Und der Birkwieserhof lockt zu einer erholsamen Einkehr. Zurück geht es weiter auf gemütlichen Wegen durch das Clausertal bis zum Ausgangspunkt der Rundtour.
Details: Länge: 15 km, Höhenmeter: 400 hm, Gehzeit: 5 h.
Bei den Frauen On Tour - Wanderungen gibt es, neben viel Wissenswertem, ein Begrüßungsgetränk zur Einstimmung auf den Tag und Leckeres aus der Kräuterküche.
 
ANMELDUNG ERFORDERLICH
Fr 11.12.20
19:00 Uhr

Details
Rodalber Nachtwächterführung
Des Nachtwächters Eheweib ist mit seinen Gästen auf der Suche nach dem verschollenen Rodalber Nachtwächter. Der Weg führt sie entlang der wichtigsten Rodalber Sehenswürdigkeiten.
Merkwürdige Gestalten treiben sich auf den dunklen Gassen herum. Ein Abend ohne Langeweile mit Schauspieleinlagen und jeder Menge Spaß!
Abschließend wird ein Nachtwächtertrunk und Speis‘ gereicht.
 
Anmeldung erforderlich!
So 27.12.20
13:30 Uhr

Details
Unterwegs zur Burg Neudahn - Auf den Spuren teuflischer Raubritter, Maiden und Bauern
Nordwestlich von Dahn steht die im 13. Jh. erbaute Burg Neudahn.
Lauschen Sie bei dieser spannenden kurzweiligen Wanderung Geschichten einer längst vergangenen Zeit, versetzen Sie sich in das Leben der Bauern und erfahren Sie, wie groß die Angst der Menschen vor den bösen Raubrittern war.
Klassische Führung über die Ruine Neudahn mit kleiner Rundwanderung.
(ca. 5 km). Festes Schuhwerk, und evtl. Wanderstöcke und eine Taschenlampe sind erforderlich!
 
Anmeldung erforderlich!
Mo 28.12.20
14:00 Uhr

Details
Zwischen den Jahren - Führung zu den Altschloßfelsen - Thema: Altes Schloß, Felsen und Geschichte - Glühweinwanderung mit Suppe
Zum Jahresabschluss eine spannende und fröhliche Wanderung entlang des einmaligen Naturdenkmals Altschloßfelsen. Eine kleine Bildungswanderung über das „Alte Schloß, Felsen und Geschichte“. Sie werden vieles Interessantes zu diesen Themen erfahren. Mit abschließendem Glühweintrunk mitten im Wald.
 
Bitte Taschenlampe mitnehmen.
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!