„Losse Eich vazehle….“

Die Geschichte der Lemberger Burg in Pfälzer Mundart gereimt

Ein Amtsmann aus dem 16. Jahrhundert (in Gewandung) führt Sie über die Burganlage und erzählt Ihnen die ereignisreiche Geschichte der Burg in einer ganz besonderen Art und Weise!

In Pfälzer Mundart und in Versform gebracht, erfahren Sie, was sich im Laufe der Jahrhunderte an ereignisreichem auf der Burg abgespielt hat. Von der ersten urkundlichen Erwähnung, über den Ausbau zum Schloß bis hin zur Zerstörung kann der Amtsmann berichten

Infos / Termine :


Blick in den Brunnenstollen
Blick in die Zysterne

Historische Wasserversorgung der Burg

Klassische Führung durch einen einmaligen mittelalterlichen Brunnenstollen bis zur Schachtzysterne

Bestaunen sie ein wahres Kleinod unserer Region und lassen sie sich die Funktionsweise der historischen und sehenswerten Wasserversorgungsanlage der Burg Lemberg erläutern. Erahnen sie beim Begehen des Brunnenstollens bis zur historischen Schachtzysterne in 60 Meter Tiefe die unglaublichen Arbeitsbedingungen der „Bergleute“ des 13. Jahrhunderts! Sie haben einen circa 131 Meter langen Stollen aus dem Felsen geschlagen. Diesen Stollen zu erkunden ist ein beeindruckendes und unvergessliches Erlebnis! Stärken Sie sich anschließend mit einem Gläschen echt „Lemberger Brunnenwasser“.
Auch im Sommer ist es kühl im Brunnenstollen, bitte entsprechende Kleidung mitnehmen!
Termine für Kleingruppen und Gruppen bitte direkt mit den Gästeführern vereinbaren.

Infos / Termine : und/oder

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!