Im Sickinger Mühlenland unterwegs…

… im Specktal – „Käärche, Käärb un Kaarschdewasser“

Geschichte und Geschichten über Leben, Glauben und Brauchtum rund um Obernheim-Kirchenarnbach („Specktal“)

a) die „Käärche“

Geführte Wanderung mit Besichtigung der historischen, kirchlichen Gebäuden („Dom“, „Alte Kirche“, „Maria Bildeiche“)

Treffpunkt: Dorfplatz zwischen Obernheim und Kirchenarnbach

Dauer: ca. 3 Std.

Wegstrecke: ca. 4 km, davon 1,5 km leicht ansteigend

Infos/Termine:

b) Wallfahrtsort „Maria Bildeiche“ – das Kleinod auf der Sickinger Höhe

Wahrheit und Legenden zu Entstehung und Bedeutung der Wallfahrtskapelle bei Kirchenarnbach

Treffpunkt: nach Vereinbarung

Dauer: ca. 30 Minuten

Infos/Termine:


… auf dem Gräfin-Sonja-Bernadotte-Weg

vom Rosendorf ins Mühlenland, vorbei am Schmitshauser Landfriedhof, dem Rosengärtchen, mit über 800 Rosenstöcken und der ältesten Siedlung der Region, dem „Steinzeitplatz“, geht es über den „Brotpfad“ zur Kneisper Mühle, der früheren Bannmühle.

Geführte Wanderung mit Geschichten und Gedichten aus dem Mühlental und der Sickinger Höhe.

Treffpunkt: Dorfgemeinschaftshaus Schmitshausen

Dauer: einfache Strecke bis zur Kneisper Mühle, ca 1,5 Stunden (Rücktransfer möglich) ; Rundweg ca. 3,5 Std.

Einkehrmöglichkeit vorhanden

Infos/Termine:


… im Zauberwald

„Von Hexen,Helden und Hutzelmännchen

Märchenwanderung nicht nur für Kinder

Kommen sie mit,

begegnen sie in Wald und Flur

manchen zauberhaften Gestalten,

hören sie Märchen und Sagen in de Natur –

lassen sie sich mit Phantasie unterhalten.

Geeignet für Erwachsene und Kinder ab 4 Jahren. Bitte Sitzauflage/Kissen mitbringen und wetterfeste Kleidung

Treffpunkt: nach Vereinbarung

Dauer: ca. 3 Std.

Infos/Termine:

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!