Kommen Sie mit uns auf spannende Reise in die Geschichte.

Das Team der GIG freut sich, Sie begrüßen zu dürfen!



Wenn Sie sich entschlossen haben, an einer der zahlreichen Führungen teilzunehmen, dann kontaktieren Sie bitte den jeweiligen Ansprechpartner. Nur so können Sie sicher sein, dass die Tour auch stattfindet und Missverständnisse können vermieden werden!

Alle Termine bitte direkt bei dem Gästeführer buchen oder senden sie uns eine E-Mail.

Termine und Daten ohne Gewähr.

Jeder Gästeführer ist für seine Tourvorschläge selbst verantwortlich!

Mi 22.09.21
17:00 Uhr

Details
WaldAuszeit
Abschalten, Durchatmen und Ruhe finden. Kaum ein Ort beeinflusst unser Wohlbefinden so sehr wie die Natur. Bei der Kombination aus Naturerleben und Entspannung gehen wir mit allen Sinnen auf Entdeckungsreise in den Wald. Ob beim langsamen Schlendern, neugierigen Entdecken oder Innehalten im Moment. Mit Achtsamkeits- und Entspannungsübungen lassen wir einfach mal die Seele baumeln, schöpfen neue Kraft, und können so allem was kommt gelassen begegnen.

Do 23.09.21
18:00 Uhr

Details
Der keltische Jahreskreis – Herbst-Tag- und Nachtgleiche/Mabon
Zu Mabon, dem 4. Sonnenfest im keltischen Jahrkreis, findet in der Natur ein erneuter Wendepunkt statt. Ab dieser Zeit werden die Tage wieder kürzer und die Dunkelheit nimmt zu. Die Natur zieht sich langsam, in ihr Inneres zurück. Noch einmal ehren wir die Fülle unserer Ernte, die wir im vergangenen Jahr eingeholt haben. Wir spüren der Ausgeglichenheit von Tag und Nacht nach und erforschen, was bei uns im Gleichgewicht ist, bzw. was es noch braucht um ins Gleichgewicht zu kommen.
Mit dem achten Jahrkreisfest schließt sich der Zyklus. Mit einem gemeinsamen Fest feiern wir die Ausgeglichenheit von Dunkelheit und Licht.

Fr 24.09.21
16:30 Uhr

Details

a b g e s a g t

So 26.09.21
11:00 Uhr

Details
130 Jahre Schuhe aus Hauenstein und mehr
Stepperin Malsche weiß alles, sie hat in der Fabrik viel gearbeitet und gesehen. Sie weiß wie es da zugegangen ist, auch wie es damals angefangen hat mit Schuhen aus Hauenstein.
Als alte Hauensteinerin, weiß Malsche jede Menge interessantes vom Ort und den Bewohnern. Kleine Anekdoten und erschütternde Geschehnisse, kennt sie auch.
Begleiten Sie Malsche durch Hauenstein und hören Sie was sie alles zu berichten weiß.
So 26.09.21
14:00 Uhr

Details
Unterwegs auf Teufels Pfaden
Benannt nach einem seiner Highlights, dem Teufelsfelsen ist der Teufelspfad ein Weg, der viele abwechslungsreiche Eindrücke bietet.
Folgen Sie uns durch das wildromantische Gersbachtal mit seinen Weihern, Bachläufen und so bizarren Felsformationen wie dem Teufelsfels, dem Haspelfels und dem Hühnerfels.
Erleben Sie eine beeindruckende Flora und Fauna, die sich in den natürlichen Lebensräumen Wasser, Buntsandstein und Wald widerspiegelt.
Unterhaltsame Führung mit teuflischen Geschichten über den Premiumweg Teufelspfad (ca. 5 km) mit anschließendem Teufelsmahl.
Festes Schuhwerk ist erforderlich!

Sa 02.10.21
14:00 Uhr

Details

a b g e s a g t

So 03.10.21
14:00 Uhr

Details
Kirchen in Landstuhl 3/3 Die St. Andreas Kirche
Der Kirchenführer Ulli Heist begleitet Sie auf dem Weg um und durch die Sankt Andreas Kirche.
Erfahren Sie, warum die Kirche genau an dieser Stelle gebaut wurde, was es mit der ehemaligen Marienkirche auf sich hat, welche Verbindung es zu der Familie der Sickinger gibt und wie die Kirche vor 100 Jahren im Inneren ausgesehen hat.
Gemeinsam entziffern wir die Inschrift des Grabdenkmals von Franz von Sickingen, auf dem die Beziehung zu Kaiser Karl V. genannt ist und die Verbindung zur Burg Lichtenberg erkennbar ist.

Das Tragen eines Mund-Nasenschutzes ist erforderlich.

Bitte bringen Sie einen Kugelschreiber für die Erfassung der Kontaktdaten mit.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Fr 08.10.21
19:00 Uhr

Details
Rodalber Nachtwächterführung
Des Nachtwächters Eheweib ist auf der Suche nach dem verschollenen Rodalber Nachtwächter. Der Weg führt sie entlang der wichtigsten Rodalber Sehenswürdigkeiten.
Ein Abend ohne Langeweile und jeder Menge Spaß!

Mit abwechselnder Mitwirkung: David Matheis, Marius Rein, Philipp Schulz, Jonas Voge
Sa 09.10.21
09:00 Uhr

Details
Sagenhafte Pfalzrundfahrt - Entdeckertour gewürzt mit regionalen Sagen und Geschichten
Unterwegs heimatnah und gemütlich mit viel Informationen und jede Menge Spaß. Natürlich mit Einkehr zur Mittagszeit und auch für Kaffee und Kuchen ist ausreichend Zeit eingeplant. Lassen Sie sich überraschen, welches kunterbunte Programm wir uns haben einfallen lassen!
Bei den Fahrten wird jeweils ein unterschiedliches Programm angeboten
Sa 09.10.21
11:00 Uhr

Details
Das Gerberviertel im Laternenschein
Eleonore, des Gerbers Weib, nimmt Sie mit durch die abendlichen, mittelalterlichen Gassen von Annweiler. Erleben Sie die schönen Gässchen im Abendlicht und lassen sie sich verzaubern
Eleonore plaudert aus dem Nähkästchen und verrät das eine oder andere Geheimnis.
Zum Beispiel: Was es mit dem Lohkäse auf sich hat, und warum das nichts mit Essen zu tun hat. Es gibt spannendes und Wissenswertes über eine der ältesten Zünfte der Welt. Sie erzählt auch wie es in und um die Gerbergasse noch zu geht. Zur Stärkung erhält jeder Gast einen Gerbertrunk.
Sa 09.10.21
14:00 Uhr

Details
Kräuterspaziergang: Wurzelgraben
Die Kräuterernte endet im Oktober mit der Zeit des Wurzelgrabens. Um die Schätze der Natur richtig zu sammeln bedarf es einiger Grundkenntnisse, die während des Spaziergangs angesprochen werden.



Mitzubringen: dem Wetter angepasste Kleidung, Körbchen, Gartenschere evtl. Handschuhe

So 10.10.21
11:00 Uhr

Details
Den Herbst mit allen Sinnen (er)leben - Wandern und Waldbaden im Dahner Felsenland
Bei einer gemütlichen abwechslungsreichen Wanderung (ca.8 km) können Sie einfach mal die Seele baumeln lassen. Bewusst im Wald-zu sein, Natur pur genießen, ist gesundheitsfördernd und Balsam für Körper, Geist und Seele. Wir werden achtsam unterwegs sein, öfters verweilen und mit allen Sinnen die Pracht des Herbstes (neu)wahrnehmen. Übungen aus dem Shinrin Yoku/Waldbaden unterstützen uns im Augenblick zubleiben, die Gedanken kommen zur Ruhe und wir können neue Kraft und Energie für unseren Alltag tanken.

So 10.10.21
11:00 Uhr

Details
Museum "Alte Wagnerei" mit Streuobstwiesen: Museumsbesichtigung und Apfelverkostung von mehr als 20 verschiedenen "Alten Apfelsorten"
In Clausen befinden sich mit unter die höchstgelegenen Streuobstwiesen der Südwestpfalz. Wir besuchen die Streuobstwiese an der "Alten Wagnerei". Alles Wissenswertes über Streuobstwiesen, Polykormone, Fallobst, Vitamine, Inhaltsstoffe und Äpfel werden Sie bei diesem Besuch erfahren. Ganz nach dem Motto: Ein Apfel am Tag mit dem Doktor kein Plag! Wir probieren nun die Alten Sorten und diverse Apfelprodukte mit den sehr gesunden Inhaltsstoffen der 100 % unbehandelten Äpfel. Nach einer ausgiebigen Verkostung begeben wir uns in das kleine aber äußerst ansprechende Museum "Alte Wagnerei". In der urigen, alten und originalen Werkstatt lernen Sie vieles Interessantes über dieses fast ausgestorbene Handwerk kennen. Genießen Sie einen kurzen spannenden Film der alten Handwerksmeister, der die Herstellung von einem Holzwagenrad mit allen Finessen dokumentiert. Apfellasagne, Apfelsaft, Apfelwein, Hochprozentiges und vieles Andere inklusive. Jeder der Teilnehmer darf sich eine Auswahl an Äpfel nach eigener Wahl und Geschmack in einer bereitgestellten Tasche mitnehmen.

So 10.10.21
14:00 Uhr

Details
Märchenrallye
Ihr liebt Märchen, lustige Spiele und Rätsel? Auf dem Weg durchs Klappertal bei Hermersberg werden wir viel Spaß haben! Unterwegs gibt es noch eine kleine Vesper „a la Frau Holle“. Also: Zieht die Siebenmeilenstiefel an und macht euch auf den Weg ans Hermersberger Wasserhaus! Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren. Bitte Getränke für unterwegs mitbringen.
Anschließend Möglichkeit zur Einkehr im Restaurant „ Zum Wasserhaus“.
Bitte Sitzkissen/Auflage mitbringen und an festes Schuhwerk und wettergemäße Kleidung denken!

So 10.10.21
15:00 Uhr

Details
Museum "Alte Wagnerei" mit Streuobstwiesen: Museumsbesichtigung und Apfelverkostung von mehr als 20 verschiedenen "Alten Apfelsorten"
In Clausen befinden sich mit unter die höchstgelegenen Streuobstwiesen der Südwestpfalz. Wir besuchen die Streuobstwiese an der "Alten Wagnerei". Alles Wissenswertes über Streuobstwiesen, Polykormone, Fallobst, Vitamine, Inhaltsstoffe und Äpfel werden Sie bei diesem Besuch erfahren. Ganz nach dem Motto: Ein Apfel am Tag mit dem Doktor kein Plag! Wir probieren nun die Alten Sorten und diverse Apfelprodukte mit den sehr gesunden Inhaltsstoffen der 100 % unbehandelten Äpfel. Nach einer ausgiebigen Verkostung begeben wir uns in das kleine aber äußerst ansprechende Museum "Alte Wagnerei". In der urigen, alten und originalen Werkstatt lernen Sie vieles Interessantes über dieses fast ausgestorbene Handwerk kennen. Genießen Sie einen kurzen spannenden Film der alten Handwerksmeister, der die Herstellung von einem Holzwagenrad mit allen Finessen dokumentiert. Apfellasagne, Apfelsaft, Apfelwein, Hochprozentiges und vieles Andere inklusive. Jeder der Teilnehmer darf sich eine Auswahl an Äpfel nach eigener Wahl und Geschmack in einer bereitgestellten Tasche mitnehmen.

Fr 15.10.21
14:30 Uhr

Details
Familienrallye auf dem „Alten Friedhof“ - Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
Euch erwartet eine spannende Führung über den „Alten Friedhof“. Tiere, Pflanzen und ein Stück Stadtgeschichte sind hier vereint. Mit einem Plan und verschiedenen Aufgaben ausgestattet könnt Ihr bei einer abschließenden Rallye Euer neues Wissen unter Beweis stellen.

Fr 15.10.21
19:00 Uhr

Details
Rodalber Nachtwächterführung
Des Nachtwächters Eheweib ist auf der Suche nach dem verschollenen Rodalber Nachtwächter. Der Weg führt sie entlang der wichtigsten Rodalber Sehenswürdigkeiten.
Ein Abend ohne Langeweile und jeder Menge Spaß!

Mit abwechselnder Mitwirkung: David Matheis, Marius Rein, Philipp Schulz, Jonas Voge
So 17.10.21
09:00 Uhr

Details
Sagenhafte Pfalzrundfahrt - Entdeckertour gewürzt mit regionalen Sagen und Geschichten
Unterwegs heimatnah und gemütlich mit viel Informationen und jede Menge Spaß. Natürlich mit Einkehr zur Mittagszeit und auch für Kaffee und Kuchen ist ausreichend Zeit eingeplant. Lassen Sie sich überraschen, welches kunterbunte Programm wir uns haben einfallen lassen! Bei den Fahrten wird jeweils ein unterschiedliches Programm angeboten.

Sa 23.10.21
18:00 Uhr

Details

a b g e s a g t

So 24.10.21
10:00 Uhr

Details
Wanderung – Frauen on Tour / Gräfensteiner Land
Gemeinsam trotzen wir dem Herbst auf unserer Frauentour. Von Rodalben wandern wir auf naturbelassenen Pfaden entlang beeindruckender Buntsandsteinfelsen bis ins Birkwiesertal. Am Wegesrand warten Pflanzen und Tiere darauf von uns entdeckt zu werden. Zurück geht es weiter auf gemütlichen Wegen durch das Clausertal bis zum Ausgangspunkt der Rundtour.

So 24.10.21
11:00 Uhr

Details
Herbst der Farbenrausch des Waldes
Wünschen Sie sich Stressabbau und Entschleunigung, dann gehen Sie mit mir auf eine neue Wandertour rund um Schwanheim. Lassen wir die rotbraune Färbung des Herbstlaubs auf unsre Stimmung wirken. Hören Sie unterwegs warum der Herbst der "Beginn des Jahres" ist und verbinden Sie sich bei einer Waldmeditation wieder mit der Natur.
Angepasste Kleidung und gutes Schuhwerk erforderlich. Bei Bedarf Rucksackverpflegung mitbringen. Am Ende der Tour besteht die Möglichkeit einer Hütteneinkehr.

So 24.10.21
11:00 Uhr

Details
Museum "Alte Wagnerei" mit Streuobstwiesen: Museumsbesichtigung und Apfelverkostung von mehr als 20 verschiedenen "Alten Apfelsorten"
In Clausen befinden sich mit unter die höchstgelegenen Streuobstwiesen der Südwestpfalz. Wir besuchen die Streuobstwiese an der "Alten Wagnerei". Alles Wissenswertes über Streuobstwiesen, Polykormone, Fallobst, Vitamine, Inhaltsstoffe und Äpfel werden Sie bei diesem Besuch erfahren. Ganz nach dem Motto: Ein Apfel am Tag mit dem Doktor kein Plag! Wir probieren nun die Alten Sorten und diverse Apfelprodukte mit den sehr gesunden Inhaltsstoffen der 100 % unbehandelten Äpfel. Nach einer ausgiebigen Verkostung begeben wir uns in das kleine aber äußerst ansprechende Museum "Alte Wagnerei". In der urigen, alten und originalen Werkstatt lernen Sie vieles Interessantes über dieses fast ausgestorbene Handwerk kennen. Genießen Sie einen kurzen spannenden Film der alten Handwerksmeister, der die Herstellung von einem Holzwagenrad mit allen Finessen dokumentiert. Apfellasagne, Apfelsaft, Apfelwein, Hochprozentiges und vieles Andere inklusive. Jeder der Teilnehmer darf sich eine Auswahl an Äpfel nach eigener Wahl und Geschmack in einer bereitgestellten Tasche mitnehmen.

So 24.10.21
15:00 Uhr

Details
Museum "Alte Wagnerei" mit Streuobstwiesen: Museumsbesichtigung und Apfelverkostung von mehr als 20 verschiedenen "Alten Apfelsorten"
In Clausen befinden sich mit unter die höchstgelegenen Streuobstwiesen der Südwestpfalz. Wir besuchen die Streuobstwiese an der "Alten Wagnerei". Alles Wissenswertes über Streuobstwiesen, Polykormone, Fallobst, Vitamine, Inhaltsstoffe und Äpfel werden Sie bei diesem Besuch erfahren. Ganz nach dem Motto: Ein Apfel am Tag mit dem Doktor kein Plag! Wir probieren nun die Alten Sorten und diverse Apfelprodukte mit den sehr gesunden Inhaltsstoffen der 100 % unbehandelten Äpfel. Nach einer ausgiebigen Verkostung begeben wir uns in das kleine aber äußerst ansprechende Museum "Alte Wagnerei". In der urigen, alten und originalen Werkstatt lernen Sie vieles Interessantes über dieses fast ausgestorbene Handwerk kennen. Genießen Sie einen kurzen spannenden Film der alten Handwerksmeister, der die Herstellung von einem Holzwagenrad mit allen Finessen dokumentiert. Apfellasagne, Apfelsaft, Apfelwein, Hochprozentiges und vieles Andere inklusive. Jeder der Teilnehmer darf sich eine Auswahl an Äpfel nach eigener Wahl und Geschmack in einer bereitgestellten Tasche mitnehmen.

Do 28.10.21
18:00 Uhr

Details
Der keltische Jahreskreis - Samhain
Für die irischen Kelten begann in der Nacht zum November-Neumond das neue Jahr. Samhain gehörte zu den 4 Mondfesten und war ein sehr wichtiges Fest. Einmal war es der Beginn des keltischen Jahreskreises, und gleichzeitig der Beginn der dunklen Jahreshälfte/Winter. Die Verehrung der Ahnen hatte in der nun beginnenden Zeit ihren Höhepunkt.
Heute nimmt der Wunsch, diese besonderen Tage mit einem Ritual und Fest zu begehen, zu. Dieses Bedürfnis wollen wir aufgreifen und das Fest Samhain begehen.

Sa 06.11.21
14:00 Uhr

Details
Der Stockmann, an die Stöcke fertig los - Familienführung für Kinder ab 5 Jahren
Im Mittelpunkt dieser Familienführung steht das bezaubernde Bilderbuch des „Stockmanns“. Angeregt durch die Geschichte werden wir uns im Wald Stöcke suchen und daraus spannende, phantasievolle und zauberhafte Dinge gestalten. Lustige Stockspiele sorgen für Abwechslung. Anschließend basteln wir uns noch einen eigenen kleinen Stockmann zum Mitnehmen.
Wer über ein eigenes Schnitzmesser oder Taschenmesser verfügt und geübt damit umgeht, darf es gerne mitbringen.

So 14.11.21
19:00 Uhr

Details
Wenn es Nacht wird in Hornbach... - mit des Pfarrers Haushälterin durch das abendliche Hornbach
Gehen Sie mit dem Lotte im Jahr 1753 auf Erkundungstour durch die Gassen der alten Klosterstadt Hornbach.
Fr 19.11.21
19:00 Uhr

Details
Rodalber Nachtwächterführung
Des Nachtwächters Eheweib ist auf der Suche nach dem verschollenen Rodalber Nachtwächter. Der Weg führt sie entlang der wichtigsten Rodalber Sehenswürdigkeiten.
Ein Abend ohne Langeweile und jeder Menge Spaß!

Mit abwechselnder Mitwirkung: David Matheis, Marius Rein, Philipp Schulz, Jonas Voge
Sa 27.11.21
09:00 Uhr

Details
Wanderung – Frauen on Tour / Dahner Felsenland
Die Weihnachtszeit steht vor der Tür und wir gönnen uns einen Moment der Stille. In den Wintermonaten zeigt sich die Natur von einer ganz besonderen Seite. In den lichten Wäldern erblickt man vieles was sonst im Verborgenen liegt. Wir wandern rund um Dahn zu den schönsten Aussichtsfelsen mit Blick über den Pfälzerwald. Highlights sind die Burg Alt-Dahn, der Römerfelsen und der Jungfernsprung. Unterwegs erfahrt ihr Interessantes über das größte zusammenhängende Waldgebiet Deutschlands, den Pfälzerwald, ebenso kulturelle und historische Hintergründe der Region.

Sa 27.11.21
19:00 Uhr

Details
Laternenführung mit der Marketenderin: Drunner un Driwwer in Bärmesens
Kostümführung: Wie ging es damals wirklich bei Hofe zu und welche Problemchen und Nöten beschäftigen damals die Menschen. Wanzenröhrchen, Schminke, Puder, Parfüm, Aderlass, Kübler, Masken, Fächersprache und noch vieles mehr kommt zur Sprache! Was trug man damals Drunner un Driwwer? verpackt. Es wird mal so richtig aus dem Nahkästchen erzählt. Begleiten Sie die Marketenderin durch die abendliche Stadt auf einen kleinen amüsanten Spaziergang zurück ins 18. Jahrhundert. Eine vergnügliche Zeitreise für Groß und Klein.
So 28.11.21
13:30 Uhr

Details
Unterwegs auf Teufels Pfaden
Benannt nach einem seiner Highlights, dem Teufelsfelsen ist der Teufelspfad ein Weg, der viele abwechslungsreiche Eindrücke bietet.
Folgen Sie uns durch das wildromantische Gersbachtal mit seinen Weihern, Bachläufen und so bizarren Felsformationen wie dem Teufelsfels, dem Haspelfels und dem Hühnerfels.
Erleben Sie eine beeindruckende Flora und Fauna, die sich in den natürlichen Lebensräumen Wasser, Buntsandstein und Wald widerspiegelt.
Unterhaltsame Führung mit teuflischen Geschichten über den Premiumweg Teufelspfad (ca. 5 km) mit anschließendem Teufelsmahl.
Festes Schuhwerk ist erforderlich!

Fr 10.12.21
19:00 Uhr

Details
Rodalber Nachtwächterführung
Des Nachtwächters Eheweib ist auf der Suche nach dem verschollenen Rodalber Nachtwächter. Der Weg führt sie entlang der wichtigsten Rodalber Sehenswürdigkeiten.
Ein Abend ohne Langeweile und jeder Menge Spaß!

Mit abwechselnder Mitwirkung: David Matheis, Marius Rein, Philipp Schulz, Jonas Voge
Do 16.12.21
18:00 Uhr

Details
Der keltische Jahreskreis - Wintersonnwende
Zur Wintersonnwende feiern wir den kürzesten Tag im Jahreslauf und die längste Nacht. Traditionell gehört Mitwinter zu den Sonnenfesten, denn in der längsten Nacht des Jahres wird das neue Licht geboren. Die dunkelste Zeit im Jahreslauf steht ganz im Zeichen von Wandlung, innerer Reife, Weisheit und Wiedergeburt. Wie sich das Jahr vollendet, so kann auch der Mensch diese besondere Zeit dazu nutzen, Vergangenes abzuschließen um dann optimistisch dem Neuen entgegenzublicken.
Heute nimmt der Wunsch, diese besonderen Tage mit einem Ritual und Fest zu begehen, zu. Dieses Bedürfnis wollen wir aufgreifen und gemäß dem keltischen Jahreskreis das Wintersonnwend-Fest Jul feiern.

Fr 17.12.21
19:00 Uhr

Details
Rodalber Nachtwächterführung
Des Nachtwächters Eheweib ist auf der Suche nach dem verschollenen Rodalber Nachtwächter. Der Weg führt sie entlang der wichtigsten Rodalber Sehenswürdigkeiten.
Ein Abend ohne Langeweile und jeder Menge Spaß!

Mit abwechselnder Mitwirkung: David Matheis, Marius Rein, Philipp Schulz, Jonas Voge
Sa 18.12.21
19:00 Uhr

Details
Laternenführung mit der Marketenderin: Drunner un Driwwer in Bärmesens
Kostümführung: Wie ging es damals wirklich bei Hofe zu und welche Problemchen und Nöten beschäftigen damals die Menschen. Wanzenröhrchen, Schminke, Puder, Parfüm, Aderlass, Kübler, Masken, Fächersprache und noch vieles mehr kommt zur Sprache! Was trug man damals Drunner un Driwwer? verpackt. Es wird mal so richtig aus dem Nahkästchen erzählt. Begleiten Sie die Marketenderin durch die abendliche Stadt auf einen kleinen amüsanten Spaziergang zurück ins 18. Jahrhundert. Eine vergnügliche Zeitreise für Groß und Klein.
So 19.12.21
13:30 Uhr

Details
Unterwegs zur Burg Neudahn - Auf den Spuren teuflischer Raubritter, Maiden und Bauern
Nordwestlich von Dahn steht die im 13. Jh. erbaute Burg Neudahn.
Lauschen Sie bei dieser spannenden kurzweiligen Wanderung Geschichten einer längst vergangenen Zeit, versetzen Sie sich in das Leben der Bauern und erfahren Sie, wie groß die Angst der Menschen vor den bösen Raubrittern war.
Klassische Führung über die Ruine Neudahn mit kleiner Rundwanderung.
(ca. 5 km). Festes Schuhwerk, und evtl. Wanderstöcke und eine Taschenlampe sind erforderlich!

Mo 27.12.21
14:00 Uhr

Details
Zwischen den Jahren - Führung zu den Altschloßfelsen - Thema: Altes Schloß, Felsen und Geschichte - Glühweinwanderung
Zum Jahresabschluss eine spannende und fröhliche Wanderung entlang des einmaligen Naturdenkmals Altschloßfelsen. Eine kleine Bildungswanderung über das „Alte Schloß, Felsen und Geschichte“. Sie werden vieles Interessantes zu diesen Themen erfahren. Mit abschließendem Glühweintrunk mitten im Wald.



Bitte Taschenlampe mitnehmen.
Di 28.12.21
10:00 Uhr

Details
Pirmasenser Felsentour über den Premiumweg Felsenwald
Acht imposante Felsformationen, ein idyllisch gelegener Weiher, herrliche Aussichten, schmale Pfade, historische Stätten und beeindruckende Natur!
Begleiten Sie mich auf einer 13,4 km (ca. 460 hm, ca. 5 Stunden Gehzeit) weiten Wanderung auf federndem weichem Waldboden durch abwechslungsreichen Mischwald und erleben Sie dabei jede Menge Highlights.
Spannende und unterhaltsame naturkundliche/naturgeschichtliche Führung über den Premiumwanderweg Felsenwald mit vielen interessanten Informationen rund um den Wald, die Felsen und ihre Geschichte.

Mi 29.12.21
13:00 Uhr

Details
Einatmen-Ausatmen-Loslassen - Meditative Wanderung zum Jahresausklang/Rodalber Felsenwanderweg
Die Zeit „zwischen den Jahren“ ist eine ganz besondere Zeit. Diese Zeit lädt uns zur Ruhe ein, nach innen zu lauschen, Vergangenes bewusst abzuschließen und sich auf das neue Jahr einzustimmen. Bei einer gemütlichen Wanderung (ca.7km) auf dem Rodalber Felsenwanderweg, werden wir mit allen Sinnen in die Natur und in diese magische Zeit eintauchen. . Atem- und Achtsamkeitsübungen aus dem Shinrin Yoku/Waldbaden unterstützen uns beim In-die-Stille-lauschen, im Augenblick zu sein und unseren eigenen Rhythmus (wieder)zu finden. Genießen Sie bei einem Glühwein/Tee im Maibrunnental einen bewussten Jahresausklang und beginnen Sie mit neuer Kraft und Energie das Jahr 2022.

Mi 29.12.21
16:00 Uhr

Details
Vom Zauber der Rauhnächte-Geschichten und Glühwein
Viele alten Erzählungen und Bräuche ranken sich um die Rauhnächte. Wissen Sie warum man zwischen den Jahren auf keinen Fall im Freien Wäsche aufhängen sollte? Unterwegs in Hornbach hören Sie Geschichten aus der Klosterstadt und Mythen rund um die Heiligen Nächte. Am Ende wollen wir uns bei einem Glühwein oder Apfelpunsch aufwärmen. Festes Schuhwerk wird empfohlen.

Sa 23.04.22
16:00 Uhr

Details
Abenteuer Burg Gräfenstein – von Plagegeistern, Pein und Pestilenz, Teil I
Hygiene und Mittelalter – diese beiden Begriffe scheinen nicht so recht zusammenzupassen. Die Burgbewohner entführen Sie in die Zeit des 14. Jahrhunderts, und erzählen auch vom täglichen Kampf gegen die Plagegeister
Nicht für empfindliche Gemüter und Kinder unter 10 Jahren geeignet.
Sa 14.05.22
16:00 Uhr

Details
Abenteuer Burg Gräfenstein – von Plagegeistern, Pein und Pestilenz, Teil II
Vor Krankheiten ist keiner gefeit. Auch nicht im Mittelalter.
Wie wurde damit umgegangen?
Welche Heilmethoden gab es?
Gewandführung
So 12.06.22
14:00 Uhr

Details
Kirchen in Landstuhl 1/4 - Die Heilig Geist Kirche
Der Kirchenführer Ulli Heist begleitet Sie auf dem Weg um und durch die Heilig Geist Kirche.
Erfahren Sie dabei, warum es über ein halbes Jahrhundert gedauert hat, bis mit dem Bau der Kirche begonnen wurde und was die Gemeinsamkeit mit dem ‚schiefen Turm von Pisa‘ ist.
Innerhalb der Kirche sehen Sie, wie der Hl. Geist im Kirchenraum immer wieder zum Thema wird.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Sa 18.06.22
16:00 Uhr

Details
Abenteuer Burg Gräfenstein – von Plagegeistern, Pein und Pestilenz, Teil III
Die große Seuche wütete im Hochmittelalter mehr als drei Jahre und forderte viele Todesopfer. Die Thematik ist aktueller denn je, gibt es doch einige Parallelen.
Die Burgbewohner nehmen Sie mit auf die Reise in die Vergangenheit.
So 17.07.22
14:00 Uhr

Details
Kirchen in Landstuhl 2/4 - Die Prot. Stadtkirche
Im Inneren der Prot. Stadtkirche Landstuhl hängt eine Tafel mit folgender Inschrift:
'Der ältesten evangelischen Gemeinde der Pfalz, im Jahre 1522 unter Ritter Franz von Sickingen gegründet, baut christliche Bruderliebe dieses Gotteshaus 1863.'
Erfahren Sie bei einem 'Rundgang' mit dem Kirchenführer Ulli Heist, wie es dazu kam, wo die Tafel in der Kirche hängt, wo 1522 der erste Gottesdienst stattfand, welche Verbindung es zur Schlosskirche in Bad Dürkeim gibt und vieles mehr.

Das Tragen eines Mund-Nasenschutzes ist erforderlich.

Bitte bringen Sie einen Kugelschreiber für die Erfassung der Kontaktdaten mit.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Sa 17.09.22
16:00 Uhr

Details
Abenteuer Burg Gräfenstein – Heymlich Gemach und stilles Örtchen
Menschliches, allzu menschliches wird hier von der Magd und dem Knecht der Burg zur Sprache gebracht...
So 18.09.22
14:00 Uhr

Details
Kirchen in Landstuhl 3/4 - Die St. Andreas Kirche
Der Kirchenführer Ulli Heist begleitet Sie auf dem Weg um und durch die Sankt Andreas Kirche.
Erfahren Sie, warum die Kirche genau an dieser Stelle gebaut wurde, was es mit der ehemaligen Marienkirche auf sich hat, welche Verbindung es zu der Familie der Sickinger gibt und wie die Kirche vor 100 Jahren im Inneren ausgesehen hat.
Gemeinsam entziffern wir die Inschrift des Grabdenkmals von Franz von Sickingen, auf dem die Beziehung zu Kaiser Karl V. genannt ist und die Verbindung zur Burg Lichtenberg erkennbar ist.

Das Tragen eines Mund-Nasenschutzes ist erforderlich.

Bitte bringen Sie einen Kugelschreiber für die Erfassung der Kontaktdaten mit.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
So 09.10.22
14:00 Uhr

Details
Kirchen in Landstuhl 4/4 - Die 'Alte' Kapelle
Der Kirchenführer Ulli Heist vermittelt ihnen, warum heute nur noch der Chorraum der ehemaligen St. Andreas Kirche steht, warum diese heute Alte Kapelle genannt wird und warum die Kirche zur Zeit von Franz von Sickingen außerhalb der Stadtmauer war.
Erfahren Sie, welcher Pfarrer als erster in der Pfalz hier den ersten luth. Gottesdienst gehalten hat,
wessen Epitaphe zu sehen sind, was es mit der Schwurhand auf sich hat und was die Fresken im Chorraum der Kapelle bedeuten.

Das Tragen eines Mund-Nasenschutzes ist erforderlich.

Bitte bringen Sie einen Kugelschreiber für die Erfassung der Kontaktdaten mit.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
So 13.11.22
19:00 Uhr

Details
Wenn es Nacht wird in Hornbach... - mit des Pfarrers Haushälterin durch das abendliche Hornbach
Gehen Sie mit dem Lotte im Jahr 1753 auf Erkundungstour durch die Gassen der alten Klosterstadt Hornbach.
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!