Kommen Sie mit uns auf spannende Reise in die Geschichte.

Das Team der GIG freut sich, Sie begrüßen zu dürfen!

 

Wenn Sie sich entschlossen haben, an einer der zahlreichen Führungen teilzunehmen, dann kontaktieren Sie bitte den jeweiligen Ansprechpartner. Nur so können Sie sicher sein, dass die Tour auch stattfindet und Missverständnisse können vermieden werden!

Alle Termine bitte direkt bei dem Gästeführer buchen oder senden sie uns eine Mail.

Termine und Daten ohne Gewähr.

Jeder Gästeführer ist für seine Tourvorschläge selbst verantwortlich!

So 19.08.18
10:00 Uhr

Details
Franz von Sickingen und die Burg Nanstein
Um die Burg herum und mitten durch.
Über 500 Jahre Burg-Geschichte und Informationen zu Franz von Sickingen.
Bei gutem Wetter eine tolle Aussicht, mit zusätzlichen Informationen zur (historischen Alt-) Stadt.
 
Während der Sommermonate findet jeden 3. Sonntag im Monat um 10:00 eine öffentliche Burgführung statt.
Nächster Termin: 16. September.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
 
Nach der Führung besteht die Möglichkeit, in der Burgschänke das Erlebte bei schöner Aussicht Revue passieren zu lassen.
Mi 22.08.18
18:00 Uhr

Details
Wellness mit und unter Bäumen
Eine kurze Auszeit in der Natur. Wir spüren die Energie der Bäume, lassen beim Interview mit einem Baum unserer Phantasie freien Lauf und entspannen bei einer Baummeditation. Eine kleine Erfrischung rundet das Angebot ab.
Bitte bequeme Kleidung und eine Gymnastikmatte/Decke mitbringen.
 
Anmeldung erforderlich
Sa 25.08.18
16:30 Uhr

Details
Wasser aus der Tiefe - Spannende Geschichten der Wassergewinnung im Mittelalter
Historische Wasserversorgung der Burg Lemberg. Klassische Führung durch den einmaligen mittelalterlichen Brunnenstollen bis zur Schachtzysterne. Wieviel Wasser brauchte man im Mittelalter für Mensch und Tier?
Welche verschiedenen Möglichkeiten zur Wassergewinnung gab es auf Burgen und welche Probleme?
Bestaunen sie ein wahres Kleinod in unserer Region!
Erläuterung und Funktionsweise der Wasserversorgungsanlage der Lemberger Burg.
Erahnen sie die unglaublichen Arbeitsbedingungen der Bergleute im 13. Jahrhunderts in dem 131 Meter langen Stollen.
Stärken Sie sich danach mit einem Gläschen Lemberger "Brunnenwasser".
 
Auch im Sommer ist es im Brunnenstollen kühl, bitte entsprechende Kleidung mitnehmen!
So 26.08.18
14:30 Uhr

Details
Barockes Geflüster "Drunner un Driwwer" im Tschifflick (Barocke Schauspielführung)
Sie wollen wissen, wie es damals bei Hofe wirklich zugegangen ist? Welche Problemchen und Nöte die feinen Herrschaften und auch die einfachen Dienstboten beschäftigten? Dann tauchen Sie mit uns ein in barocke Zeiten! Zwei Hof-Bedienstete aus Zweebrigge und Bärmesens plaudern aus dem Nähkästchen: Flohfallen, Wanzenröhrchen, Schminke, Puder, Parfüm, Aderlass, Kübler, Masken, Fächersprache und vieles mehr kommt zur Sprache! Was trug man damals Drunner un Driwwer? Wo ging es immer Drunner un Driwwer? Die Themen aus Barock und Rokoko sind breit gestreut und unterhaltsam verpackt. Amüsant und stilecht unterhalten wir Sie bei einem kleinem Spaziergang durch die Fasanerie.
Die Zeitreise wird "gewürzt" mit kleinen barocken Spezialitäten.
 
Anmeldung erforderlich.
So 02.09.18
11:00 Uhr

Details
Das Sonntagsmärchen- live erleben - Kostenloses Angebot im Erlebnistal Weihermühle
Unterwegs mit dem Waldelf auf märchenhaften Pfaden im Tal der Weihermühle. Kommen sie mit zu einem zauberhaften Sonntagsspaziergang!
Hören und erleben sie ihr Sonntagsmärchen live - mit dem Waldelf!
Kleine Überraschungen/Bastelangebot inklusive!
Weg für Kinderwagen geeignet, max. 2 km
Festes Schuhwerk und wetterfeste Bekleidung
(Für Kinder ab 4 Jahre) Angebot für Familien und Einzelpersonen.
Anmeldung erbeten!
Fr 07.09.18
18:00 Uhr

Details
Mi'm Karl uff de Gass! - Kulinarische Schauspiel- und Genusstour in Dahn-Reichenbach
Ein amüsanter Spaziergang mit besonders ausgewählten Köstlichkeiten, lokalen Anekdoten und viel Pfälzer Mundart gewürzt mit Schauspielszenen und einer Prise Stadtgeschichte.
 
Anmeldung erforderlich!
So 09.09.18
10:00 Uhr

Details
Stepperin Malsche weiß alles - Schuhgeschichte und mehr.....
Sie hat in der Fabrik viel gesehen und weiß wie es da zugegangen ist. Auch wie es angefangen hat weiß sie zu berichten.
Als alte Hauensteinerin, weiß Malsche jede Menge Interessantes vom Ort und den Bewohnern. Kleine Anekdoten und Geschehnisse, die ganz Hauenstein erschütterten sind auch dabei.
So 09.09.18
14:00 Uhr

Details
Sagenhaftes in und um Lemberg - Potpourri :: Erlebnisreicher Sagenspaziergang über die Lemberger Burg mit anschließender Besichtigung des Brunnenstollens
Ein Erlebnis für Groß und Klein! Eine amüsante, fantasievolle und schaurige Sagenführung über die Lemberger Burg. Lassen Sie sich verzaubern. Begegnen Sie in besonderer Atmosphäre den Sagengestalten unserer Region. Danach ist noch eine Begehung des Brunnenstollen geplant.
Diesen Stollen zu erkunden ist ein beeindruckendes und unvergessliches Erlebnis! Auch im Sommer ist es kühl im Brunnenstollen, bitte entsprechende Kleidung mitnehmen!
Inkl. Begrüßungstrunk und Lemberger Brunnenwasser.
Sa 15.09.18
16:00 Uhr

Details
Abenteuer Burg Gräfenstein – Herbstglühen
Das Jahr hat seinen Zenit überschritten. Es wird Herbst.
Erleben Sie die Burg und die Bewohner in der Erntezeit, erfahren Sie, wie man sich auf den Winter vorbereitet und wie das Leben auf mittelalterlichen Burgen ist.
Gewandführung mit Kostproben aus der Burgküche
So 16.09.18
10:00 Uhr

Details
Franz von Sickingen und die Burg Nanstein
Um die Burg herum und mitten durch.
Über 500 Jahre Burg-Geschichte und Informationen zu Franz von Sickingen.
Bei gutem Wetter eine tolle Aussicht, mit zusätzlichen Informationen zur (historischen Alt-) Stadt.
 
Während der Sommermonate findet jeden 3. Sonntag im Monat um 10:00 eine öffentliche Burgführung statt.
Letzter Termin in 2018!
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
 
Nach der Führung besteht die Möglichkeit, in der Burgschänke das Erlebte bei schöner Aussicht Revue passieren zu lassen.
So 16.09.18
14:00 Uhr

Details
Litera-Tour am Kapellchen
Wir schnüren die Wanderschuhe und machen uns auf den Weg zum Reifenberger Kapellchen, dem Wahrzeichen der Sickinger Höhe. Dort genießen wir den Einblick ins Innere der Kapelle und den weiten Ausblick von der Höhe. An ausgewählten Plätzen hören wir amüsante und nachdenkliche Geschichten und Gedichte: Über das Wandern und die Natur, über die Pfalz und die Pfälzer.
Die Tour ist etwa 8 Kilometer lang. Festes Schuhwerk wird empfohlen.
 
Anmeldung erforderlich.
Sa 22.09.18
14:00 Uhr

Details
Märchenwanderung: Unterwegs im Zauberwald - Märchenreise um dieWelt
Folgen sie mir in den Zauberwald bei Landstuhl, lauschen sie Musik, Märchen und Geschichten aus alter Zeit!
Für Kinder (ab 5 Jahre) und Erwachsene!
 
Bitte Sitzkissen/Auflage mitbringen und an festes Schuhwerk und wettergemäße Kleidung denken!
 
Anmeldung erbeten!
So 23.09.18
10:00 Uhr

Details
Was Gerbergassen verraten
Eleonore, des Gerbers Weib, nimmt Sie mit durch die mittelalterlichen Gassen von Annweiler.
Sie plaudert aus dem Nähkästchen und verrät das eine oder andere Geheimnis, z. B. was es mit dem Lohkäse auf sich hat und warum das nichts mit Essen zu tun hat.
Es gibt Spannendes und Wissenswertes um eine der ältesten Zünfte der Welt, auch über das Leben rund um die Gerbergasse.
So 23.09.18
14:00 Uhr

Details
Unterwegs zur Burg Neudahn - Auf den Spuren teuflicher Raubritter, Maiden und Bauern
Nordwestlich von Dahn steht die im 13. Jh. erbaute Burg Neudahn.
Lauschen Sie bei dieser spannenden kurzweiligen Wanderung Geschichten einer längst vergangenen Zeit, versetzen Sie sich in das Leben der Bauern und erfahren Sie, wie groß die Angst der Menschen vor den böse Raubrittern war.
Klassische Führung über die Ruine Neudahn mit kleiner Rundwanderung und spannenden Geschichten.
Sa 29.09.18
14:00 Uhr

Details
Erntewissen - Kräuter, Samen, Früchte und Wurzeln (Kräuterspaziergang)
Nach dem Frauendreissiger, eine der wichtigsten Erntezeiten für Kräutersammler beginnt die Zeit des Wurzelgrabens.
Um die Schätze der Natur richtig zu sammeln bedarf es einiger Grundkenntnisse, die während des Spaziergangs angesprochen werden.
 
Mitzubringen: dem Wetter angepasste Kleidung, Körbchen, Gartenschere evtl. Handschuhe
 
Anmeldung ist notwendig!
So 30.09.18
14:30 Uhr

Details
Auf den Spuren der Elwetritsche in den Lemberger Bergen...
Bei einer kleinen kulinarischen Wanderung durch die imposante Buntsandstein-Felsenlandschaft rund um den Rothenberg (Premiumweg) bei Lemberg, erfahren Sie viele interessante Theorien und Wahrheiten über die Elwetritsche und ihre Fortpflanzung.
Professor der Tritschologie Herr Jürgen Schlapmann und die Elwetritschejägerin Frau Brigitte Schäfer geben sich die Ehre und gehen mit Ihnen auf die Spurensuche.
Wer weiß, vielleicht finden wir ja gemeinsam ein Exemplar dieser seltenen Spezies?
Kleine kulinarische Extras und andere Überraschungen vollenden diese unterhaltsame Tour.
 
Anmeldung unbedingt erforderlich! (Kulinarische Extras müssen vorbereitet werden)
So 07.10.18
14:00 Uhr

Details
Heute bin ich mal ein Luchs
Eine Walderlebnistour für Familien mit Kindern ab 8 Jahren
Echt spannend, es gibt wieder Raubtiere in unseren Wäldern. Aber wie lebt eigentlich so ein Luchs? Was frisst er? Wie sehen seine Spuren aus? Also spitzt eure Pinselohren und kommt mit.
 
Anmeldung erwünscht
So 07.10.18
19:30 Uhr

Details
Wenn es Nacht wird in Hornbach... - Mit der Krautschneiderin Lenne durch die abendlichen Gassen von Hornbach
Als Krautschneiderin ist Lenne in vielen Haushalten Hornbachs unterwegs und sie kann viel erzählen über die Geschichte und Geschichten rund um die alte Klosterstadt Hornbach.
... und sie erzählt keinen Kappes über die Geschichte!
Fr 12.10.18
18:30 Uhr

Details
Rodalber Nachtwächterführung
Des Nachtwächters Eheweib ist mit ihren Gästen auf der Suche nach dem verschollenen Rodalber Nachtwächter. Der Weg führt sie entlang der wichtigsten Rodalber Sehenswürdigkeiten. Einige merkwürdige Gestalten treiben sich auf den dunklen Gassen herum. Eine unterhaltsame Nachtwächterführung durch das nächtliche Rodalben vergangener Zeiten nimmt ihren Lauf. Dabei hört man nicht nur amüsante, sondern auch spannende und sogar gruselige Geschichten. Ein Abend ohne Langeweile mit Schauspieleinlagen und jeder Menge Spaß!
Am Ende der Führung wird ein besonderer Nachtwächtertrunk und eine herzhafte Nachtwächterspeis gereicht.
 
Anmeldung erforderlich!
Sa 13.10.18
18:00 Uhr

Details
Räuchern am Küchentisch
Etwa fünfzehn verschiedene heimische Pflanzen, Harze und Hölzer werden verräuchert und in ihrer Wirkungsweise vorgestellt.
Ein spannendes Feld mit erstaunlichen Heilkräften für uns und unser Zuhause.
So 14.10.18
10:00 Uhr

Details
Stepperin Malsche weiß alles - Schuhgeschichte und mehr.....
Sie hat in der Fabrik viel gesehen und weiß wie es da zugegangen ist. Auch wie es angefangen hat weiß sie zu berichten.
Als alte Hauensteinerin, weiß Malsche jede Menge Interessantes vom Ort und den Bewohnern. Kleine Anekdoten und Geschehnisse, die ganz Hauenstein erschütterten sind auch dabei.
Sa 20.10.18
16:00 Uhr

Details
Lewwerworschd - Tour - Eine Tour rund um das typische Pfälzer Schlachtfest
Eine Wanderung mit allem was das typische Pfälzer Schlachtfest zu bieten hat und mit viel Pfälzer Gebabbel. Humor und Spaß, kombiniert mit Hausmacher Wurst und sonstigen Schlachtspezialitäten.
 
Anmeldung erforderlich!
So 21.10.18
11:00 Uhr

Details
Steinzeiten
Wir unternehmen eine Reise zurück in die Steinzeit und besuchen das Haus der Nachhaltigkeit in Johanniskreuz.
Dort begegnen wir nach einem kurzen, beschaulichen erlebnisreichen Zeitreisespaziergang dem Werkzeugmacher "Trebron von Hasalaha". Wir können ihm zuschauen beim Herstellen steinzeitlicher Werkzeuge und Gerätschaften.
Er zeigt uns wie man mit Holzbohrer, Feuerstein und Markasit ein Feuer entfacht. Lernen können wir wie man Schnüre zwirnt und wie man damals Holz, Knochen und Geweihe bearbeitete. Bewundern können wir auch die Herstellung von Lampen und den Umgang und die Verarbeitung von Birkenpech. Anschließend gibt es einen kleinen steinzeitlichen Imbiss.
 
Weglänge ca. 2,5 km.
Kinderwagen geeignet.
Anmeldung wegen kleinem steinzeitlichem Imbiss erforderlich!
So 21.10.18
14:00 Uhr

Details
Unterwegs zur Burg Neudahn - Auf den Spuren teuflicher Raubritter, Maiden und Bauern
Nordwestlich von Dahn steht die im 13. Jh. erbaute Burg Neudahn.
Lauschen Sie bei dieser spannenden kurzweiligen Wanderung Geschichten einer längst vergangenen Zeit, versetzen Sie sich in das Leben der Bauern und erfahren Sie, wie groß die Angst der Menschen vor den böse Raubrittern war.
Klassische Führung über die Ruine Neudahn mit kleiner Rundwanderung und spannenden Geschichten.
So 28.10.18
10:00 Uhr

Details
Was Gerbergassen verraten
Eleonore, des Gerbers Weib, nimmt Sie mit durch die mittelalterlichen Gassen von Annweiler.
Sie plaudert aus dem Nähkästchen und verrät das eine oder andere Geheimnis, z. B. was es mit dem Lohkäse auf sich hat und warum das nichts mit Essen zu tun hat.
Es gibt Spannendes und Wissenswertes um eine der ältesten Zünfte der Welt, auch über das Leben rund um die Gerbergasse.
Sa 03.11.18
18:00 Uhr

Details
"SAGENHAFTE" LATERNENWANDERUNG RUND UM DEN LUITPOLDTURM
Ein besonderes Erlebnis für Groß und Klein ist die amüsante, sagenhaft schaurige Laternenwanderung durch den dunklen, geheimnisvollen Wald rund um den Luitpoldturm.
Lassen Sie sich verzaubern!
Begegnen Sie in besonderer Atmosphäre den Sagengestalten unserer Region. Keine Angst wenn Ihnen Ritter, Mörder, Hexen, Geister oder vielleicht sogar der Teufel im Dunkeln begegnet!
Um den Abend gemütlich ausklingen zu lassen, erwartet Sie in der "Kammer" des Luitpoldturms ein wärmendes Feuer, Punsch und Glühwein.
Wenn möglich Taschenlampen und/oder (nur 'elektrische') Laternen mitbringen.
Fr 09.11.18
18:30 Uhr

Details
Rodalber Nachtwächterführung
Des Nachtwächters Eheweib ist mit ihren Gästen auf der Suche nach dem verschollenen Rodalber Nachtwächter. Der Weg führt sie entlang der wichtigsten Rodalber Sehenswürdigkeiten. Einige merkwürdige Gestalten treiben sich auf den dunklen Gassen herum. Eine unterhaltsame Nachtwächterführung durch das nächtliche Rodalben vergangener Zeiten nimmt ihren Lauf. Dabei hört man nicht nur amüsante, sondern auch spannende und sogar gruselige Geschichten. Ein Abend ohne Langeweile mit Schauspieleinlagen und jeder Menge Spaß!
Am Ende der Führung wird ein besonderer Nachtwächtertrunk und eine herzhafte Nachtwächterspeis gereicht.
 
Anmeldung erforderlich!
So 18.11.18
19:30 Uhr

Details
Wenn es Nacht wird in Hornbach...
Als Laternenanzünder muss Schorsch dafür sorgen, dass bei einbrechender Dunkelheit die Lichter angezündet werden.
Er kennt die Menschen seiner Zeit und er kann viel erzählen über die Geschichte und Geschichten rund um die alte Klosterstadt Hornbach.
Ein erhellender Rundgang.
Fr 30.11.18
15:00 Uhr

Details
Weihnachts-Spezial-Führung: Die Rodalber Schokoladenseite - Kleine Stadtführung mit Schokoladenverköstigung
Lassen Sie sich mal die Schokoladenseite der Stadt Rodalben zeigen!
Lernen Sie während eines kleinen und kurzweiligen Stadtspaziergangs die schönsten und wichtigsten Sehenswürdigkeiten des Ortes kennen. Danach erkunden wir gemeinsam die Geheimnisse der Schokolade!
Jeder Teilnehmer darf sich eine eigene Tafel Schokolade gießen und diese später mit nach Hause nehmen. Der Schokoladengießer im „Pfälzer Hof“ erklärt uns alles zum Thema der Schokoladenherstellung.
Mindestens 15 verschiedene Schokoladensorten können Sie nach Lust und Laune probieren und den süßen Leckerbissen auf die Spur kommen.
 
Anmeldung ist notwendig!
Fr 14.12.18
18:30 Uhr

Details
Rodalber Nachtwächterführung
Des Nachtwächters Eheweib ist mit ihren Gästen auf der Suche nach dem verschollenen Rodalber Nachtwächter. Der Weg führt sie entlang der wichtigsten Rodalber Sehenswürdigkeiten. Einige merkwürdige Gestalten treiben sich auf den dunklen Gassen herum. Eine unterhaltsame Nachtwächterführung durch das nächtliche Rodalben vergangener Zeiten nimmt ihren Lauf. Dabei hört man nicht nur amüsante, sondern auch spannende und sogar gruselige Geschichten. Ein Abend ohne Langeweile mit Schauspieleinlagen und jeder Menge Spaß!
Am Ende der Führung wird ein besonderer Nachtwächtertrunk und eine herzhafte Nachtwächterspeis gereicht.
 
Anmeldung erforderlich!
Sa 15.12.18
14:00 Uhr

Details
„Sonnwendpflanzen - Winter“ (Kräuterspaziergang)
Nicht nur die Sommersonnwende hat ihre klassischen Pflanzen, auch der Wintersonnwende werden bestimmte Pflanzen zugeordnet.
Während eines zweistündigen Spaziergang werden diese speziellen Pflanzen vorgestellt. Dabei lernen die TeilnehmerInnen die Heilwirkung und das Brauchtum zu den einzelnen Pflanzen kennen.
 
Mitzubringen: dem Wetter angepasste Kleidung, Tasse
 
Anmeldung ist notwendig!
So 16.12.18
14:00 Uhr

Details
Zauberhafte Weihnachtszeit
Romanischer märchenhafter Nachmittag im Neufferpark mit weihnachtlichen Geschichten und Märchen.
Bitte ggf. Sitzkissen und warme Kleidung mitbringen.
Fr 28.12.18
15:30 Uhr

Details
Vom Zauber der Raunächte - Geschichten und Glühwein
Schön schaurige Geschichten ranken sich um die Raunächte. Wissen Sie, warum man zwischen den Jahren auf keinen Fall im Freien Wäsche aufhängen sollte?
Mit der Gänsemagd unterwegs in Großbundenbach erfahren Sie allerlei Geschichten vom Dorf und Mythen rund um die Raunächte.
Am Ende wollen wir uns bei einem Glühwein oder Apfelpunsch aufwärmen.
 
Bitte Taschenlampe mitbringen. Festes Schuhwerk wird empfohlen.
 
Anmeldung erforderlich.
Sa 29.12.18
14:00 Uhr

Details
Zwischen den Jahren - Führung zu den Altschloßfelsen - Thema: Altes Schloß, Felsen und Geschichte - Glühweinwanderung
Zum Jahresabschluss eine spannende und fröhliche Wanderung entlang des einmaligen Naturdenkmals Altschloßfelsen.
Eine kleine Bildungswanderung über das „Alte Schloß, Felsen und Geschichte“.
Sie werden vieles Interessantes zu diesen Themen erfahren. Mit abschießendem Glühweintrunk mitten im Wald.
 
Bitte Taschenlampe mitnehmen.
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!