Gabi Martin

Pirmasens

Palatina Wanderguide, Natur- und Landschaftsführerin, BANU zertifiziert

Ich bin ein begeisterter Liebhaber des größten zusammenhängenden Waldgebietes Zentraleuropas. Seit Jahren durchwandere ich dieses Gebiet und bestaune die Schönheit meiner Heimat.

Meinen Gästen möchte ich die Natur und die Geschichte der Gegend näher bringen und sie für diese tolle Landschaft begeistern.

Gerne stelle ich ein passendes Programm für Sie zusammen.

Kontakt: 06395 / 99 49 933 oder 0151 / 55936615
Gabi Martin (at) G-IG . de

  Nächste Termine:
Fr 13.12.19
19:00 Uhr

Details
Rodalber Nachtwächterführung
Des Nachtwächters Eheweib ist mit seinen Gästen auf der Suche nach dem verschollenen Rodalber Nachtwächter. Der Weg führt sie entlang der wichtigsten Rodalber Sehenswürdigkeiten.
Merkwürdige Gestalten treiben sich auf den dunklen Gassen herum. Ein Abend ohne Langeweile mit Schauspieleinlagen und jeder Menge Spaß! Abschließend wird ein Nachtwächtertrunk und Speis‘ gereicht.
 
Anmeldung erforderlich!
So 29.12.19
13:30 Uhr

Details
Unterwegs zur Burg Neudahn - Auf den Spuren teuflischer Raubritter, Maiden und Bauern
Nordwestlich von Dahn steht die im 13. Jh. erbaute Burg Neudahn.
Lauschen Sie bei dieser spannenden kurzweiligen Wanderung Geschichten einer längst vergangenen Zeit, versetzen Sie sich in das Leben der Bauern und erfahren Sie, wie groß die Angst der Menschen vor den bösen Raubrittern war.
Klassische Führung über die Ruine Neudahn mit kleiner Rundwanderung.
(ca. 5 km). Festes Schuhwerk, und evtl. Wanderstöcke und eine Taschenlampe sind erforderlich!
 
ANMELDUNG ERFORDERLICH!
Fr 10.01.20
19:00 Uhr

Details
Rodalber Nachtwächterführung
Des Nachtwächters Eheweib ist mit seinen Gästen auf der Suche nach dem verschollenen Rodalber Nachtwächter. Der Weg führt sie entlang der wichtigsten Rodalber Sehenswürdigkeiten.
Merkwürdige Gestalten treiben sich auf den dunklen Gassen herum. Ein Abend ohne Langeweile mit Schauspieleinlagen und jeder Menge Spaß!
Abschließend wird ein Nachtwächtertrunk und Speis‘ gereicht.
 
Anmeldung erforderlich!
Fr 14.02.20
19:00 Uhr

Details
Rodalber Nachtwächterführung
Des Nachtwächters Eheweib ist mit seinen Gästen auf der Suche nach dem verschollenen Rodalber Nachtwächter. Der Weg führt sie entlang der wichtigsten Rodalber Sehenswürdigkeiten.
Merkwürdige Gestalten treiben sich auf den dunklen Gassen herum. Ein Abend ohne Langeweile mit Schauspieleinlagen und jeder Menge Spaß!
Abschließend wird ein Nachtwächtertrunk und Speis‘ gereicht.
 
Anmeldung erforderlich!
So 23.02.20
13:30 Uhr

Details
Unterwegs zur Burg Neudahn - Auf den Spuren teuflischer Raubritter, Maiden und Bauern
Nordwestlich von Dahn steht die im 13. Jh. erbaute Burg Neudahn.
Lauschen Sie bei dieser spannenden kurzweiligen Wanderung Geschichten einer längst vergangenen Zeit, versetzen Sie sich in das Leben der Bauern und erfahren Sie, wie groß die Angst der Menschen vor den bösen Raubrittern war.
Klassische Führung über die Ruine Neudahn mit kleiner Rundwanderung.
(ca. 5 km). Festes Schuhwerk, und evtl. Wanderstöcke und eine Taschenlampe sind erforderlich!
 
Anmeldung erforderlich!
Fr 13.03.20
19:00 Uhr

Details
Rodalber Nachtwächterführung
Des Nachtwächters Eheweib ist mit seinen Gästen auf der Suche nach dem verschollenen Rodalber Nachtwächter. Der Weg führt sie entlang der wichtigsten Rodalber Sehenswürdigkeiten.
Merkwürdige Gestalten treiben sich auf den dunklen Gassen herum. Ein Abend ohne Langeweile mit Schauspieleinlagen und jeder Menge Spaß!
Abschließend wird ein Nachtwächtertrunk und Speis‘ gereicht.
 
Anmeldung erforderlich!
So 15.03.20
14:00 Uhr

Details
Spaß an Geschichte: Geheimnisvolles Steinenschloß, die Burg an den drei Gaugrenzen
Kurzweilige, klassische Führung über die romantische Burgruine Steinenschloß, auch Biebermühler Schloß genannt, aufgelockert mit mittelalterlichen Sprichwörtern, Weisheiten und Sagen.
So 22.03.20
14:00 Uhr

Details
Unterwegs auf Teufels Pfaden
Benannt nach einem seiner Highlights, dem Teufelsfelsen ist der Teufelspfad ein Weg, der viele abwechslungsreiche Eindrücke bietet.
Folgen Sie uns durch das wildromantische Gersbachtal mit seinen Weihern, Bachläufen und so bizarren Felsformationen wie dem Teufelsfels, dem Haspelfels und dem Hühnerfels.
Erleben Sie eine beeindruckende Flora und Fauna, die sich in den natürlichen Lebensräumen Wasser, Buntsandstein und Wald widerspiegelt.
Unterhaltsame Führung mit teuflischen Geschichten über den Premiumweg Teufelspfad (ca. 5 km) mit anschließendem Teufelsmahl.
Festes Schuhwerk ist erforderlich!
 
ANMELDUNG ERFORDERLICH
So 26.04.20
14:00 Uhr

Details
Unterwegs zur Burg Neudahn - Auf den Spuren teuflischer Raubritter, Maiden und Bauern
Nordwestlich von Dahn steht die im 13. Jh. erbaute Burg Neudahn.
Lauschen Sie bei dieser spannenden kurzweiligen Wanderung Geschichten einer längst vergangenen Zeit, versetzen Sie sich in das Leben der Bauern und erfahren Sie, wie groß die Angst der Menschen vor den bösen Raubrittern war.
Klassische Führung über die Ruine Neudahn mit kleiner Rundwanderung.
(ca. 5 km). Festes Schuhwerk, und evtl. Wanderstöcke und eine Taschenlampe sind erforderlich!
 
Anmeldung erforderlich!
Sa 16.05.20
17:00 Uhr

Details
Spaß an Geschichte: Ludwigswinkel - Leben im 18. Jahrhundert- ein Dorf entsteht
Unterhaltsamer historischer Rundgang mit dem Waschweib Bertel und einem Fräulein von und zu durch Ludwigswinkel. Die spannende Geschichte von Ludwigswinkel beginnt im 18. Jahrhundert. In dieser Epoche des Rokokos hat Landgraf Ludwig IX. die Gründung dieses Dorfes in die Wege leiten lassen. Bis heute haben viele verschiedene Ereignisse diesen Ort geprägt. Nehmen Sie teil an diesem unterhaltsamen, historischen Rundgang durch Ludwigswinkel und lauschen Sie den Dingen, welche sich die Waschfrau Bertel und das Fräulein von und zu dabei sonst noch so alles zu erzählen haben. Es werden viele Geschichten und Sagen während des kurzweiligen Rundganges lebendig.
 
Anmeldung erwünscht!
So 24.05.20
14:00 Uhr

Details
Unterwegs auf Teufels Pfaden
Benannt nach einem seiner Highlights, dem Teufelsfelsen ist der Teufelspfad ein Weg, der viele abwechslungsreiche Eindrücke bietet.
Folgen Sie uns durch das wildromantische Gersbachtal mit seinen Weihern, Bachläufen und so bizarren Felsformationen wie dem Teufelsfels, dem Haspelfels und dem Hühnerfels.
Erleben Sie eine beeindruckende Flora und Fauna, die sich in den natürlichen Lebensräumen Wasser, Buntsandstein und Wald widerspiegelt.
Unterhaltsame Führung mit teuflischen Geschichten über den Premiumweg Teufelspfad (ca. 5 km) mit anschließendem Teufelsmahl.
Festes Schuhwerk ist erforderlich!
 
ANMELDUNG ERFORDERLICH
Sa 06.06.20
17:30 Uhr

Details
Whisky-Tasting am Luitpoldturm - das besondere Erlebnis
Whisky auch „uisge beatha“ genannt, ist das Wasser des Lebens.
Bei einer kleinen Wanderung durch unsere herrliche Landschaft erfahren wir,
wie sehr die Natur unser aller Wohlbefinden steigert. Dabei werden wir Einiges miteinander verbinden. Viele Sagen, Mythen, Märchen ranken sich um dieses besondere Lebenswasser. Freuen Sie sich auf eine spannende Führung zum Luitpoldsturm, verbunden mit interessanten Geschichten rund um das „Wasser des
Lebens“ untermalt mit passender traditioneller Dudelsackmusik.
Der Luitpoldturm-Förderverein Pfälzerwald e.V. wird Sie vor Ort über den Turm informieren und die einmalige und grandiose Aussicht kann dann genossen werden.
Danach beginnt dann ein unvergessliches Whisky-Tasting im Kaminzimmer des Luitpoldturms.
Wegstrecke circa 2 km.
 
ANMELDUNG NOTWENDIG
Sa 20.06.20
14:00 Uhr

Details
Der Kippkopf – die außergewöhnliche Felsformation
Imposante Felsformationen auf ca. 1 km Länge erzählen eine 250 Millionen Jahre alte Geschichte. Der Kippkopffels legt mit seinen einzigartigen Einschlüssen Zeugnis ab, von einer längst vergangenen Zeit und ragt damit aus dem pfälzischen Felsenmeer weit heraus.
Begleiten Sie uns bei einer etwa dreistündigen Rundwanderung um die höchst gelegene Gemeinde des Gräfensteiner Landes. Lernen Sie die uralten, in Stein gemeißelten Spuren zu lesen und zu verstehen.
Geplant ist ein kleines Picknick an einer der schönsten Aussichten im Pfälzer Wald.
Klassische Führung (ca. 6 km). Festes Schuhwerk ist erforderlich!
 
ANMELDUNG ERFORDERLICH
So 28.06.20
14:00 Uhr

Details
Unterwegs zur Burg Neudahn - Auf den Spuren teuflischer Raubritter, Maiden und Bauern
Nordwestlich von Dahn steht die im 13. Jh. erbaute Burg Neudahn.
Lauschen Sie bei dieser spannenden kurzweiligen Wanderung Geschichten einer längst vergangenen Zeit, versetzen Sie sich in das Leben der Bauern und erfahren Sie, wie groß die Angst der Menschen vor den bösen Raubrittern war.
Klassische Führung über die Ruine Neudahn mit kleiner Rundwanderung.
(ca. 5 km). Festes Schuhwerk, und evtl. Wanderstöcke und eine Taschenlampe sind erforderlich!
 
Anmeldung erforderlich!
So 23.08.20
14:00 Uhr

Details
Unterwegs zur Burg Neudahn - Auf den Spuren teuflischer Raubritter, Maiden und Bauern
Nordwestlich von Dahn steht die im 13. Jh. erbaute Burg Neudahn.
Lauschen Sie bei dieser spannenden kurzweiligen Wanderung Geschichten einer längst vergangenen Zeit, versetzen Sie sich in das Leben der Bauern und erfahren Sie, wie groß die Angst der Menschen vor den bösen Raubrittern war.
Klassische Führung über die Ruine Neudahn mit kleiner Rundwanderung.
(ca. 5 km). Festes Schuhwerk, und evtl. Wanderstöcke und eine Taschenlampe sind erforderlich!
 
Anmeldung erforderlich!
So 30.08.20
15:00 Uhr

Details
Spaß an Geschichte: Geheimnisvolles Steinenschloß, die Burg an den drei Gaugrenzen
Kurzweilige, klassische Führung über die romantische Burgruine Steinenschloß, auch Biebermühler Schloß genannt, aufgelockert mit mittelalterlichen Sprichwörtern, Weisheiten und Sagen.
Fr 04.09.20
17:00 Uhr

Details
Rodalber Felsenwanderweg: Der Kuhfelsen – Eine Erlebniswanderung
Unterhaltsame lustige Wanderung (leicht) rund um den Rodalber Kuhfelsen mit vielen Informationen, Geschichten und Sagen.
Anschließend Einkehr im Hilschberghaus geplant, es wird eine herzhafte Suppe verzehrt.
 
ANMELDUNG NOTWENDIG!
So 13.09.20
14:00 Uhr

Details
Der Kippkopf – die außergewöhnliche Felsformation
Imposante Felsformationen auf ca. 1 km Länge erzählen eine 250 Millionen Jahre alte Geschichte. Der Kippkopffels legt mit seinen einzigartigen Einschlüssen Zeugnis ab, von einer längst vergangenen Zeit und ragt damit aus dem pfälzischen Felsenmeer weit heraus.
Begleiten Sie uns bei einer etwa dreistündigen Rundwanderung um die höchst gelegene Gemeinde des Gräfensteiner Landes. Lernen Sie die uralten, in Stein gemeißelten Spuren zu lesen und zu verstehen.
Geplant ist ein kleines Picknick an einer der schönsten Aussichten im Pfälzer Wald.
Klassische Führung (ca. 6 km). Festes Schuhwerk ist erforderlich!
 
ANMELDUNG ERFORDERLICH
So 27.09.20
14:00 Uhr

Details
Unterwegs auf Teufels Pfaden
Benannt nach einem seiner Highlights, dem Teufelsfelsen ist der Teufelspfad ein Weg, der viele abwechslungsreiche Eindrücke bietet.
Folgen Sie uns durch das wildromantische Gersbachtal mit seinen Weihern, Bachläufen und so bizarren Felsformationen wie dem Teufelsfels, dem Haspelfels und dem Hühnerfels.
Erleben Sie eine beeindruckende Flora und Fauna, die sich in den natürlichen Lebensräumen Wasser, Buntsandstein und Wald widerspiegelt.
Unterhaltsame Führung mit teuflischen Geschichten über den Premiumweg Teufelspfad (ca. 5 km) mit anschließendem Teufelsmahl.
Festes Schuhwerk ist erforderlich!
 
ANMELDUNG ERFORDERLICH
Fr 09.10.20
19:00 Uhr

Details
Rodalber Nachtwächterführung
Des Nachtwächters Eheweib ist mit seinen Gästen auf der Suche nach dem verschollenen Rodalber Nachtwächter. Der Weg führt sie entlang der wichtigsten Rodalber Sehenswürdigkeiten.
Merkwürdige Gestalten treiben sich auf den dunklen Gassen herum. Ein Abend ohne Langeweile mit Schauspieleinlagen und jeder Menge Spaß!
Abschließend wird ein Nachtwächtertrunk und Speis‘ gereicht.
 
Anmeldung erforderlich!
So 25.10.20
14:00 Uhr

Details
Unterwegs zur Burg Neudahn - Auf den Spuren teuflischer Raubritter, Maiden und Bauern
Nordwestlich von Dahn steht die im 13. Jh. erbaute Burg Neudahn.
Lauschen Sie bei dieser spannenden kurzweiligen Wanderung Geschichten einer längst vergangenen Zeit, versetzen Sie sich in das Leben der Bauern und erfahren Sie, wie groß die Angst der Menschen vor den bösen Raubrittern war.
Klassische Führung über die Ruine Neudahn mit kleiner Rundwanderung.
(ca. 5 km). Festes Schuhwerk, und evtl. Wanderstöcke und eine Taschenlampe sind erforderlich!
 
Anmeldung erforderlich!
Fr 13.11.20
19:00 Uhr

Details
Rodalber Nachtwächterführung
Des Nachtwächters Eheweib ist mit seinen Gästen auf der Suche nach dem verschollenen Rodalber Nachtwächter. Der Weg führt sie entlang der wichtigsten Rodalber Sehenswürdigkeiten.
Merkwürdige Gestalten treiben sich auf den dunklen Gassen herum. Ein Abend ohne Langeweile mit Schauspieleinlagen und jeder Menge Spaß!
Abschließend wird ein Nachtwächtertrunk und Speis‘ gereicht.
 
Anmeldung erforderlich!
So 22.11.20
13:30 Uhr

Details
Unterwegs auf Teufels Pfaden
Benannt nach einem seiner Highlights, dem Teufelsfelsen ist der Teufelspfad ein Weg, der viele abwechslungsreiche Eindrücke bietet.
Folgen Sie uns durch das wildromantische Gersbachtal mit seinen Weihern, Bachläufen und so bizarren Felsformationen wie dem Teufelsfels, dem Haspelfels und dem Hühnerfels.
Erleben Sie eine beeindruckende Flora und Fauna, die sich in den natürlichen Lebensräumen Wasser, Buntsandstein und Wald widerspiegelt.
Unterhaltsame Führung mit teuflischen Geschichten über den Premiumweg Teufelspfad (ca. 5 km) mit anschließendem Teufelsmahl.
Festes Schuhwerk ist erforderlich!
 
ANMELDUNG ERFORDERLICH
Fr 11.12.20
19:00 Uhr

Details
Rodalber Nachtwächterführung
Des Nachtwächters Eheweib ist mit seinen Gästen auf der Suche nach dem verschollenen Rodalber Nachtwächter. Der Weg führt sie entlang der wichtigsten Rodalber Sehenswürdigkeiten.
Merkwürdige Gestalten treiben sich auf den dunklen Gassen herum. Ein Abend ohne Langeweile mit Schauspieleinlagen und jeder Menge Spaß!
Abschließend wird ein Nachtwächtertrunk und Speis‘ gereicht.
 
Anmeldung erforderlich!
So 27.12.20
13:30 Uhr

Details
Unterwegs zur Burg Neudahn - Auf den Spuren teuflischer Raubritter, Maiden und Bauern
Nordwestlich von Dahn steht die im 13. Jh. erbaute Burg Neudahn.
Lauschen Sie bei dieser spannenden kurzweiligen Wanderung Geschichten einer längst vergangenen Zeit, versetzen Sie sich in das Leben der Bauern und erfahren Sie, wie groß die Angst der Menschen vor den bösen Raubrittern war.
Klassische Führung über die Ruine Neudahn mit kleiner Rundwanderung.
(ca. 5 km). Festes Schuhwerk, und evtl. Wanderstöcke und eine Taschenlampe sind erforderlich!
 
Anmeldung erforderlich!

Ich biete Ihnen nahezu an jedem Sonntag eine klassische Wanderführung in Gruppen von 5 – 15 Personen.
Die Streckenlänge liegt bei 12 bis 15 km. Unsere Ziele sind bekannte und weniger bekannte Burgen und Felsen. Traumhafte, verwunschene Waldpfade und die Highlights, die man in der Pfalz einfach gesehen haben muss. Auch vor den vielen Premiumwanderwegen machen wir nicht Halt. Es macht viel mehr Spaß, diese in der Gruppe, als alleine zu erwandern.
Zu diesen Touren nehme ich auch gerne Anregungen und Ideen an, die ich dann ausgestalte.
Gewürzt mit vielen Informationen, Geschichten, Sagen und Legenden und so mancher interessanten Information werden Sie einen spannenden Wandertag in einer angenehmen Gruppe erleben.
Kulinarisch untermalt wird dieses Ereignis durch die Speisen und Getränke, die jeder der Teilnehmer dabei hat, um sie mit den anderen Gruppenmitgliedern zu teilen.
In der Regel startet die Wanderung, je nach Jahreszeit zwischen 10.00 und 11.00 Uhr auf dem Ständenhof, wo Fahrgemeinschaften zum Startpunkt der Wanderung gebildet werden.
Infos über die anstehende Tour können immer donnerstags bei mir erfragt werden. Ab dann, bis samstags morgens können Sie sich zu meiner Tour anmelden.
Melden Sie sich einfach bei mir, wenn ich ihr Interesse geweckt, und Sie Lust darauf haben, unsere wundervolle Landschaft in angenehmer Gesellschaft kennen zu lernen.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!