TitelHarzwanderung „Harz – das Blut der Bäume“
Datum12 . 03 . 2022 (Samstag)
Zeit14 : 00
Dauerca. 3 Stunden
VeranstaltungHarz, ein faszinierender Stoff unserer heimischen Nadelbäume. Räucherstoff, Heilmittel und Grundstoff für die unterschiedlichsten Produkte wie Schusterspech, Farben, Lacke und noch vieles mehr.
Die Gewinnung von Baumharz war einst ein karger und äußerst aufwendiger Beruf der Waldbauern im Pfälzerwald. Gehen Sie mit auf eine Reise in vergangene Zeiten.
Vom Ursprung der Harzverwendung, über die kommerzielle Gewinnung dieses wichtigen Rohstoffs, bis in die Neuzeit.

Bitte beachten! Es gelten die aktuellen Corona-Regeln.

Anmeldung erforderlich

Mitzubringen: dem Wetter angepasste Kleidung
TreffpunktWaldfischbach, Parkplatz direkt an der K25, Richtung Hermersberg
… als Karte

Karte wird geladen - bitte warten...

49.289334, 7.648855
Kosten15,- €uro pro Erwachsenem
7,- €uro pro Kind bis 12 Jahre
GästeführerHeidrun Johner-Allmoslöchner, zertifizierte Heilpflanzenfachfrau FVDH, zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin, Mitglied der Südwestpfalz Gästeführer-IG
E-MailHeidrunJohner-Allmosloechner (at) G-IG . de
Telefon06397 / 993288
letzte Änderung07.10.2021 22:25
Wenn Sie sich entschlossen haben, an der Führung teilzunehmen, dann kontaktieren Sie bitte den jeweiligen Gästeführer.
Nur so können Sie sicher sein, dass die Führung auch stattfindet und Missverständnisse können vermieden werden!

Jeder Gästeführer ist für seine Tourvorschläge selbst verantwortlich!
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!