Datum 07 . 07 . 2018 (Samstag)
Zeit
Dauer ca. 90 Minuten
ICAL Termin in Kalender eintragen
Titel Wasser aus der Tiefe – Spannende Geschichten der Wassergewinnung im Mittelalter
Veranstaltung Historische Wasserversorgung der Burg Lemberg. Klassische Führung durch den einmaligen mittelalterlichen Brunnenstollen bis zur Schachtzysterne. Wieviel Wasser brauchte man im Mittelalter für Mensch und Tier?
Welche verschiedenen Möglichkeiten zur Wassergewinnung gab es auf Burgen und welche Probleme?
Bestaunen sie ein wahres Kleinod in unserer Region!
Erläuterung und Funktionsweise der Wasserversorgungsanlage der Lemberger Burg.
Erahnen sie die unglaublichen Arbeitsbedingungen der Bergleute im 13. Jahrhunderts in dem 131 Meter langen Stollen.
Stärken Sie sich danach mit einem Gläschen Lemberger „Brunnenwasser“.
 
Auch im Sommer ist es im Brunnenstollen kühl, bitte entsprechende Kleidung mitnehmen!
Treffpunkt Vor der Burgschänke, Burg Lemberg, 66969 Lemberg
… als Karte
Karte vergrößern
Kosten 3,50 €uro pro Person
Gästeführer Anke Vogel, Natur-, Kultur- und Gästeführerin, Mitglied der Südwestpfalz Gästeführer-IG, BVGD zertifiziert
E-Mail AnkeVogel (at) G-IG . de
Telefon 06331 / 62 124
Mobil 0152 / 21 66 49 44
letzte Änderung 07.11.2017 16:26

Wenn Sie sich entschlossen haben, an der Führungen teilzunehmen, dann kontaktieren Sie bitte den jeweiligen Gästeführer.
Nur so können Sie sicher sein, dass die Führung auch stattfindet und Missverständnisse können vermieden werden!

Jeder Gästeführer ist für seine Tourvorschläge selbst verantwortlich!

Kommentar schreiben

Kommentar

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!