Elke Rapp

Großbundenbach

Ausgebildete Gästeführerin 2012
Zertifizierte Fachkraft für Natur- und Umweltkunde 2014

  • Brotbackkurse am Holzofen
  • Mitglied der Krimitheatergruppe MIST
  • Mitarbeit bei Schauspielführungen
  • Kirchenführungen in Großbundenbach

Kontakt: 06337 / 8820
Elke Rapp (at) G-IG . de
www.pfaelzer-genusswerkstatt.de

  Nächste Termine:
Sa 07.07.18
14:00 Uhr

Details
Brotbacken im Pfälzer Mühlenland
Das Pfälzer Mühlenland ist die Kornkammer der Pfalz. Die fruchtbaren Höhenrücken mit den weiten Getreidefeldern gehörten ebenso wie die Mühlen in den Tälern zu den landschaftsprägenden Elementen dieser Gegend. Die Bauern ließen ihr eigenes Getreide mahlen und backten daraus ihr eigenes Brot. Diese Tradition führen wir nun fort und bieten Ihnen einen Brotbackkurs zum Erlernen dieses "Broterwerbs".
 
Wir schüren zuerst den Holzofen im Garten und bewachen das Feuer. Währenddessen bereiten Sie unter fachkundiger Leitung den Brotteig. Dabei lernen Sie allerhand über Sauerteigführung, den richtigen Einsatz von Hefe, Mehltypen und Getreidekunde. Eine Einführung ins „Bäckerlatein“ gehört auch dazu, sodass Sie wissen, was es mit „Teigausbeute“, „Stockgare“ und „Ausbund“ auf sich hat.
 
Dazwischen lassen wir dem Teig seine „Ruhe“ und wenden uns den „Dinnetten“ aus dem Holzbackofen zu, der hiesigen Form des Flammkuchens. Und während schließlich unser Brot im Holzofen seiner Vollendung zustrebt, stärken wir uns bei Kaffee und hausgemachtem Kuchen.
 
Das Essen, der Kaffee, Wasser und Apfelsaft aus Großbundenbacher Streuobstwiesen sind im Preis enthalten.
Jeder kann zum Schluss sein Brot und die dazugehörigen Rezepte mit nach Hause nehmen.
Sa 21.07.18
14:00 Uhr

Details
Brotbacken im Pfälzer Mühlenland
Das Pfälzer Mühlenland ist die Kornkammer der Pfalz. Die fruchtbaren Höhenrücken mit den weiten Getreidefeldern gehörten ebenso wie die Mühlen in den Tälern zu den landschaftsprägenden Elementen dieser Gegend. Die Bauern ließen ihr eigenes Getreide mahlen und backten daraus ihr eigenes Brot. Diese Tradition führen wir nun fort und bieten Ihnen einen Brotbackkurs zum Erlernen dieses "Broterwerbs".
 
Wir schüren zuerst den Holzofen im Garten und bewachen das Feuer. Währenddessen bereiten Sie unter fachkundiger Leitung den Brotteig. Dabei lernen Sie allerhand über Sauerteigführung, den richtigen Einsatz von Hefe, Mehltypen und Getreidekunde. Eine Einführung ins „Bäckerlatein“ gehört auch dazu, sodass Sie wissen, was es mit „Teigausbeute“, „Stockgare“ und „Ausbund“ auf sich hat.
 
Dazwischen lassen wir dem Teig seine „Ruhe“ und wenden uns den „Dinnetten“ aus dem Holzbackofen zu, der hiesigen Form des Flammkuchens. Und während schließlich unser Brot im Holzofen seiner Vollendung zustrebt, stärken wir uns bei Kaffee und hausgemachtem Kuchen.
 
Das Essen, der Kaffee, Wasser und Apfelsaft aus Großbundenbacher Streuobstwiesen sind im Preis enthalten.
Jeder kann zum Schluss sein Brot und die dazugehörigen Rezepte mit nach Hause nehmen.
Fr 28.12.18
15:30 Uhr

Details
Vom Zauber der Raunächte - Geschichten und Glühwein
Schön schaurige Geschichten ranken sich um die Raunächte. Wissen Sie, warum man zwischen den Jahren auf keinen Fall im Freien Wäsche aufhängen sollte?
Mit der Gänsemagd unterwegs in Großbundenbach erfahren Sie allerlei Geschichten vom Dorf und Mythen rund um die Raunächte.
Am Ende wollen wir uns bei einem Glühwein oder Apfelpunsch aufwärmen.
 
Bitte Taschenlampe mitbringen. Festes Schuhwerk wird empfohlen.
 
Anmeldung erforderlich.
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!